Balletschläppchen als winterschuh?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Kauf dir schuhe! 38%
Winter ohne schuhe aushalten 31%
Alle schuhe werde immer ohne socken getragen 15%
Bastel dir bundschuhe wie im mittelalter! 8%
Trage immer socken! 8%
Balletschläppchen sind genau das richtige für den winter 0%

7 Antworten

Winter ohne schuhe aushalten

Wenn Du viel barfußläuft bzw. wenn Du gar keine Schuhe mehr besitzt dann versuche doch barfuß durch den Winter zu kommen. Zugegebenermaßen ist nicht die Kälte im Winter mein Problem sondern der überall rumliegende Streusplitt. Ich habe als "Notschuhe" für strengen Frost bzw. wenn der Splitt so extrem großkörnig rumliegt Sohlerunner mit einer 1,3mm dünnen Sohle.

Schläppchen mit Ledersohlen werden im Winter durch Streusplitt und -salz recht schnell kaputt gehen deshalb empfehle ich die nicht gerade unbedingt. Minimalschuhe wie Solerunner sind zwar etwas teurer aber die halten Splitt und Salz aus.
Probiers doch einfach aus barfuß über den Winter zu kommen aber nicht unter Zwang. Wenn es Dir zu unangenehm ist dann ziehst Du halt Schuhe an aber Du solltest egal wie kalt oder nass es ist wenigstens ein paar Minuten barfuß draußen sein. Dann klappt es vielleicht dann doch dass Du länger barfuß draußen sein kannst und Du immer seltener Schuhe benötigst. Mir ging es auch nicht anders und ich war in den ersten Jahren meines "Barfußlebens" auch öfters im Winter noch mit Minimalschuhen draußen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 2013 in der Freizeit barfuß immer und überall
Winter ohne schuhe aushalten

In unserem deutschen Winter, der ja immer milder wird, ist es fast ausschliesslich möglich barfuss zu bleiben. Allerdings würde ich mir ein paar notschuhe zb. Flip flops zulegen, falls es doch mal sehr frostig ist oder viel Streusalz herumliegt. Ich bin bis in den Frostbereich fast immer barfuss unterwegs bis auf bei der Arbeit, da soll ich wenigstens Flip flops tragen, bei eis und Schnee je nach dem wie ich Lust habe bin ich meisst in Flip flops, manchmal aber auch barfuss unterwegs. Socken benötigt man nicht finde ich.

Wünsche dir viel Spass beim ausprobieren!

Winter ohne schuhe aushalten

Wenn du es richtig anstellst, ist es kein Problem auch im Winter barfuß zu bleiben.

Ich schaffe das dadurch dass ich mich zum einen erst so spät wie möglich wärmer anzihe, so lange wie möglich nur T-Shirt Pullover und Shorts. Das heißt zum Beispiel erst ab unter 10°C lange Hosen.

Und zum anderen zihe ich mich anderweitig wärmer an um noch länger barfuß bleiben zu können. Ich zihe zusätzlich zu Winterjacke, Handschuhen, Schal und Mütze noch Stulpen über die Knöchel und trage gefütterte Hosen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin seit über sieben Jahren barfüßer
Kauf dir schuhe!

Ballettschläppchen sind für Männer und Frauen gleich. Im Winter bei Nässe auf der Strasse dürften sie nicht länger als 4 Wochen halten. Wenn du etwas ähnliches aber haltbareres suchst, suche bei Google nach -> mittelalter schuhe leder.

Denkst du denn es wäre sehr komisch für aussenstehende wenn ich mit schläppchen laufen oder findest du es ok für den alltag?

0

Es ist komisch, denn es sieht für einen Aussenstehenden aus, als ob du Ballerinas, also Damenschuhe, anhättest. Ich habe Ballettschläppchen, sogar die teureren aus Leder, aber ich käme nie auf die Idee, mit denen auf der Strasse, und dann noch bei Nässe, herumzulaufen. Die Schläppchen sind nämlich sehr unbequem, weil die Sohle vorne und hinten kürzer ist als der eigentliche Schuh. Die Sohle ist sehr dünn und aus Rauleder, das saugt sich gleich mit Wasser voll.

1

Was möchtest Du wissen?