Ballet geht das OK für mich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es dir Spaß macht dann mach es! Ich würde an deiner Stelle aber schon mal anfangen dich regelmäßig zu dehnen um den Spagat zu lernen. Versuche ihn auch gerade zu lernen (tanz kein Ballett) aber hab glaub ich jetzt beim einen Fuß eine leichte Bänderdehnung😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach was dir gefällt!

Ne Spaß, aber ein wirkliches Problem sehe ich da nicht. Du fragst ja, ob sich das lohnt und naja, kommt halt darauf an. Profitänzerin wirst du auf jeden Fall nichtmehr werden, aber wenn du einfach nur Lust auf Ballett hast und das einfach eine Freizeitaktivität für dich ist, mach es.

Dass du jetzt nicht so beweglich bist, ist auch nicht dramatisch. Sowas kann man trainieren, es erfordert halt nur etwas Disziplin, da du dann wahrscheinlich schon mehr oder weniger täglich Dehnübungen zu Hause machen solltest.

Also wenn du Ballett als Hobby siehst und auch die Motivation hast auch wirklich etwas für dieses Hobby zu tun, go for it! ;)

Ich hoffe das hat dir irgendwie geholfen,

Mi ;3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?