Ballaststoffarme Kost?

3 Antworten

Hallo, es ist ein Kreuz mit den Ärzteauskünften. DarmVertikel, Magen, Darmprobleme, Verdauungsprobleme, jeder Art. Eine Mischung machts. Und das wäre auch Paracelsus ! Oder Horaz. In medio tutissimus ibis" . Mischkost - ballaststoffreich und ballaststoffarm wechseln, das ist die beste und beruhigende Lösung.

Ballaststoffarme Lebensmittel sind:

Weißbrot, Weisßbrötchen, Mischbrot, Weizentoast, Salz-, Pellkartoffeln, Kartoffelpürree, Kartoffelknödel, Geschälter Reis, Teigwaren aus Weizenmehl, Griess, Blütenzarte Haferflocken.

Nur Zur Info: Obst und Gemüse ist BallaststoffREICH. Folgendes ist aber trotzdem für eine BallaststoffARME Ernährung geeignet:

-Gemüse: Karotten, Knollensellerie, Spinat, Broccoli, Chinakohl, Zucchini, Fenchel Chicoree, Gurken geschmort, Auberginen, Kohlrabi, gekochte Tomaten, entkernt, enthäutet! Salate (mit Vorsicht), Evtl. weichgekochte Gemüsesalate z.B. Karotte, Sellerie, rote Beete (kleingeschnitten und gut gekaut!): evtl. Blattsalate, z.B. Kopfsalat . Kräuter in kleinen Mengen roh, bis auf Schnittlauch. Obst: Kompott, gekochtes Obst, frisch NUR Banane.

NUR ZUR INFO:

Gemüse: bis max. 2,0g Gesamtballaststoffe pro 100g enthalten:

Gurken, Zucchetti, Tomaten (geschält), Chicorée, Auberginen (geschält), Spargel, Kohlraben, Blattsalat, Chinakohl, Blattspinat, Eisbergsalat, Feldsalat.

Obst: bis 1,5g Gesamtballaststoffe pro 100g enthalten:

Melonen, Grapefruit, Sauerkirschen, Passionsfrucht.

Wenn der Mensch zuviele "falsche" Bakterien im Darm hat - diese fiesen Firmicuten, dann macht ihn ballaststoffreiche Ernährung dick!Tolle Erkenntnis!Da haben wir uns jahrzehntelang ganz bewusst und ballaststoffreich ernährt, weil Ballaststoffe die Verdauung fördern - und das Gegenteil ist offenbar der Fall!

Wenn ich überlege - als ich vor mehr als 30 Jahren - viel Mehlspeisen gegessen hab, Nudeln, wenig Fleisch und Gemüse, ganz normales Hausbrot und wenig Obst - da hatte ich überhaupt keine Gewichtsprobleme. Dann hatten wir allmählich mehr Geld, deshalb gabs mehr Fleisch und auch Gemüse und mehr Gewicht.

Es wäre echt spannend, wenn ich mit einer "Mehlspeisendiät" abnehmen könnte.....

Welche Kost ist nach dem Sport die Richtige?

Gibt s irgendetwas was man auf gar keinen Fall nach dem Sport essen sollte bzw, gibt es etwas das empfohlen wird?

...zur Frage

Ich habe ganz trockenes Ohrenschmalz.

Was kann ich machen um nicht so oft zum Hno Arzt zu müssen. Er hat mir empfohlen Olivenöl rein zu träufeln. Hilft aber nicht. Vielleicht habt Ihr bessere Tipps.

...zur Frage

Hilft Lippenherpescreme gegen Haemorrhoiden?

Mir wurde Lippenherpescreme gegen Haemorrhoiden empfohlen von ner Freundin, sie hätte das Mittel vom Arzt dafür verschrieben bekommen. Habe ewig bei Google gesucht, nichts in dem Zusammenhang gefunden, vielleicht hat hier jemand Erfahrung damit und kann mir sagen ob da was dran ist- denn ich möchte mir nicht irgendwas unterhalb der Gürtellinie hinschmieren was es am Ende noch schlimmer macht.

...zur Frage

Welche Voraussetzungen sind erforderlich, um Arzt zu werden?

Welche Voraussetzung muss man erfüllen, um Arzt werden zu können? Braucht man Abitur? Braucht man wirklich einen Numerus Clausus von 1.8 beim Abi? Wird man bei 2.1 nicht mehr angenommen, oder muss man einfach nur länger warten?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Kann man Pizza als mediterrane Kost durchgehen lassen?

Mediteranne Kost wird von Ärzten empfohlen, u.a. für Herzpatienten. Ist dazu auch Pizza zu rechnen?

...zur Frage

Wie bekommt man das Sorgerecht für ein Heimkind?

Welche Auflagen muss ich erfüllen wenn ich ein Heimkind bei mir aufnehmen will und welche Voraussetzung muss ich haben? Und wie gehe ich am besten vor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?