Ball auf den Finger bekommen? was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Also erstmal kühlen und nen Verband rumtun (über den dann tape draufmachen, damit du den Finger nicht aus versehn abknickst)! Außerdem die Hand schonen. Wenns bis Montag nicht besser is würd ich vorsichtshalber zum Arzt gehn, eventuell is was gebrochen (wenn du den Finger noch bewegen kannst siehts eher nicht danach aus!) bzw geprellt. Gute Besserung! ZitronenSonne

okey werde ich machen

0

Es könnte sein, dass die Gelenkskapsel verletzt ist, gerissen oder eingerissen...hatte das schon öfter, auch mal vom Basketball. Wenn du den Ball frontal auf den Finger bekommen hast, könnte das leicht passiert sein.

Du solltest jedenfalls ins Krankenhaus, am besten noch heute (denn wenn es die Kapsel ist, wird es nicht besser werden). Die machen dann ein Röntgen um zu sehen, wie der Knochen ausschaut, da kann natürlich auch was passiert sein. Im ungünstigsten Fall hast du einen Kapselriss UND eine Knochenabsplitterung, dann könnten sie dir womöglich sogar einen Gips verpassen. Jedenfalls werden sie aber den Finger schienen, denn unnötig belasten solltest du ihn bis auf Weiteres nicht.

Bis du den Finger wieder gut bewegen kannst, könnte es dann gut 4 Wochen dauern, du musst aber damit rechnen, dass du auch nachher bei bestimmten Bewegungen noch Schmerzen haben wirst. Auch das geht mit der Zeit vorbei, aber du solltest dann aufpassen, dass du nicht wieder in eine ähnliche Situation wie eben beim Basketball kommst, denn einer einmal in Mitleidenschaft gezogene Kapsel kann leichter wieder etwas passieren, als einer unversehrten.

Vielleicht ein Kapselriss. Nichts tragisches aber würde ihn kühlen und die nächsten Tage schonen. Tape ihn am besten an die beiden Finger daneben. Ist nur blöd wenns der Daumen ist.

Was möchtest Du wissen?