Balkonmöbel verbieten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst den Balkon großzügig nutzen, solange kein Dritter oder das Gebäude beschädigt, belästigt oder gefährdet wird. Dein Vertragspartner ist Dein Vermieter, der kann Dir allenfalls etwas verbieten, nicht die anderen Eigentümer.

Ob ein Verbot oder eine Abmahnung rechtens ist, müßte erst noch begründet werden. Bis dahin kannst Du hier etwas nachlesen: http://www.bmgev.de/mietrecht/tipps/b/1balkon.html

Würde mich mal interessieren wie das bei dir ausgegangen ist, da ich einen ähnlichen Fall habe. Danke

Hallo LittleArrow!

Vielen lieben Dank für deinen tollen Link, der hat mir gut weitergeholfen. DANKE!!

An CocoRico.. Der Fall ist bei mir noch am Laufen, aber wir wissen nun von einem Anwalt für Mietrecht, dass es niemand verbieten kann, solche Möbel auf zu stellen, solange es nicht im Mietsvertrag enthalten ist. Bei uns steht davon keine Klausel im Mietsvertrag und so kann auch niemand kommen von wegen "Ansicht des Hauses" usw. Schau dir dochmal den Link von LittleArrow hier oben an, vielleicht hilft der dir erstmal weiter?!

L.G. @ ALL!!

Was möchtest Du wissen?