Balkongestaltung

 Balkon  - (Balkon, Blumenkasten)

2 Antworten

Erkundige dich genauer bei kompetenten Leuten (Mietervereinigung oder ähnlich): bei mir in Ö gilt das was im Bild gezeigt wird nicht als Balkon (Vorgebaut) sondern als Loggia ( zurückgebaut) mit unterschiedlichen Folgen für die Benützungsregeln! Es wäre durchaus denkbar, dass die Forderungen nach Rückbau nicht gerechtfertigt sind.

Ja, das gute alte Mietrecht. Besuch beim örtlichen Mieterverein oder - sofern Du eine entsprechende Rechtsschutzversicherung hast - eine Anfrage bei einem Anwalt für Mietrecht ist da unter Umständen ratsam. Der Deutsche Mieterbund bietet auch eine Stichwortsuche zum Mietrecht online an: http://www.mieterbund.de/859.html - danach sehe ich jetzt keinen Verstoß oder unrechtmäßige Nutzung. Wenn der Vermieter das jedoch anders sieht/sehen will...?! Da helfen Emotionen nicht weiter; ein Gespräch mit einem Fachmann kann einen da schon "einnorden"...

Grundsätzlich gilt für Dich als Rechtsgrundlage ja Dein Mietvertrag. Da müsstest Du mal nachlesen, was auf Deinem Balkon erlaubt ist und was nicht. Ob und inwieweit Du Dich bei "Verstössen" auf ein Gewohnheitsrecht berufen kannst, ist mir da nicht so klar, dies müsste dann auch rechtlich abgeklärt werden.

Ich persönlich finde Deinen Balkon nett gestaltet und mich würde diese Optik auch gar nicht in Zusammenhang mit der Hausfassade stören. Aber ich bin auch nicht Dein Vermieter...

Balkon Geländer - muß ich das zulassen?

Hallo Wir haben an unserem Balkon Holzgeländer an das man sehr gut Blumengeländer befestigen kann. Der Vermieter möchte dieses jetzt gegen ein rundes Metallgeländer austauschen an das man meines wissens keine Blumenkästen befestigen kann und welches total häßlich aussieht . Er ist der Meinung das alte Holzgeländer währe maröde was aber definitiv nicht der Fall ist und vor allem sieht dieses sehr nobel aus im gegensatz zu dem Metallgeländer was die unteren Wohnungen bereits haben.
Daher nun meine Frage muß ich denn Techniker reinlassen oder kann ich dies verweigern ? Möchte gern wieder einige Blumenkästen anbringen was bei dem neuen wohl leider nicht möglich sein wird. Freue mich auf eure Antworten

...zur Frage

Taubenproblem auf dem Balkon?

Hallo alle !
Undzwar werden wir seit einem Jahr dauernd von einer Taube besucht :)!
Uns stört das ganz und gar nicht sie setzt dich auf unseren Regal und bleibt dort ein Weilchen. Und jedes mal bringt sie Zweige mit. Wir dachten das die Taube ein Nest bauen will aber das tut sie nicht. Sie war jetzt einige Monate weg und ist seit paar Tagen wieder da aber dieses mal mit einem Partner oder einer Partnerin.
Die Taube ist auch nicht scheu meine Mutter geht auch auf unseren Balkon und betrachtet die Taube. Manchmal macht sie aus Spaß sogar Taubengeräusche und diese erwidert die Taube , auch wenn dies jetzt witzig klingt. Aber bei dem Rest der Familie fliegt sie direkt weg. Um genau zu sein haben wir auf dem Regal/Schrank einen grünen Wäschekorb stehen und sie setzt sich immer da drauf. Eben meinte meine Mutter sie hat den Korb weggemacht um Wäsche hinein zu füllen und in dem Moment kam die Taube und setzte sich mit einem Zweig im Schnabel auf unsere Tisch und wusste nicht was sie machen soll. Als meine Mutter wieder drin war schaute die Taube ca 10min auf die Stelle wo der Wäschekorb eigentlich immer steht.

Hat die Taube vielleicht irgendwie vor sich dort einzurichten? Wir wissen nicht was genau wir machen sollen , dachten auch an Futter kaufen usw. Zum Beispiel der Partner den sie immer mitnimmt ist sehr ängstlich. Wenn wir schon an die Balkontür gehen fliegt sie direkt weg. Hatte jemand schonmal sowas ähnliches? Ich weiß der Text ist etwas lang aber ich wollte der Sache mal genau auf den Grund gehen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?