Balkone werden mit 50% berechnet anstatt mit 25%

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo habe einen alten Mietvertrag vor 2004 da durfte man noch 50%berechnen Nach 2004 nur noch 25% aber mein Vermieter weigert sich den Mietvertrag zu ändern darf er das

Der Vermieter darf das noch und muss nicht den Vertrag ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfen sie auch noch.

Wohnflächenverordnung § 4 Anrechnung der Grundflächen Die Grundflächen

1. von Räumen und Raumteilen mit einer lichten Höhe von mindestens zwei Metern sind vollständig,

2. von Räumen und Raumteilen mit einer lichten Höhe von mindestens einem Meter und weniger als zwei Metern sind zur Hälfte,

3. von unbeheizbaren Wintergärten, Schwimmbädern und ähnlichen nach allen Seiten geschlossenen Räumen sind zur Hälfte,

4. von Balkonen, Loggien, Dachgärten und Terrassen sind in der Regel zu einem Viertel, höchstens jedoch zur Hälfte

anzurechnen.

http://www.gesetze-im-internet.de/woflv/BJNR234610003.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?