Balkon/Ampelblumen die nicht die Blüten selbst abwerfen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hast Du schon mal überlegt, grüne Hängepflanzen mit stehenden Blühern zu kombinieren?
Bei den Hängepflnazen gibt es eine Superauswahl, die machen keinen Schmutz. Z.Bsp.Süßkartoffeln (mit grünen und roten Blättern), Weihrauch (riecht allerdings), in den Gartencentern gibts noch mehr Auswahl. Die aufrecht blühenden Pflanzen dazwischen pflanzen. Es gibt gefüllte Geraniensorten die halten die Blüten besser, fallen weniger ab. Helioptrop (Vanilleblume) fällt nicht ab - in der Regel fallen die Doldenblüher kaum ab. Wenn dannwirklich  Blütenblätter abfallen, bleiben sie zuerst auf den Hängepflnazne liegen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir Begonien,die gibt es haengend und stehend in verschiedenen Farben. Sie haben meist grosse Bluehten aehnlich wie Rosenbluehten und wenn da ab und zu  eine abfaellt, ist das nicht so viel "Schweinerei " wie mit Geranien,oder Fuchsien. Ausserdem haben sie keinen so auffaelligen Geruch wie Geranien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Geranienblüten sind so. Ich kenne dieses Übel auch. Seit vorigem Jahr habe ich mich auf Betunien umgestellt. Diese Blüten verblühen und fallen nicht selber ab, sondern du mußt diese selber abzupfen. Die Betunien müßten aber leicht geschützt hängen, d.h., sie sollten nicht dem Regen direkt ausgesetzt werden, dann werden die Blüten matschig. Am schönsten finde ich die rosa blühenden Exemplare, die wachsen nicht so sehr lang aus und bleiben kurz und die Ampel sieht komplexer aus. In diesem Jahr habe ich schon von Bakker eine neue Sorte bekommen, die auch rosa Varianten sind. Na mal sehen, wie diese sich machen. Man muß ja immer mal was Neues ausprobieren. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?