Balkon zum hundezwinger umbauen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein.

Wenn du nicht bereit bist deinen Hund bei dir in der Wohnung Leben zu lassen schaff dir keinen an.

Zudem muss ein Zwinger eine gewisse mindest größe Haben und ich bezweifle das der Balkon das erfüllt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hundezwinger für einen mittelgroßen Hund muß mindestens 6 qm groß sein und dem Hung außerdem einen Unterschlupf gewähren. Ich wage zu bezweifeln, daß Dein Hauswirt oder Deine Nachbarn plötzlich neben sich ein Gittergestell mit einem vermutlich bellenden Tier haben möchten. Zudem sind, je nach Größe, bauliche Veränderungen auch evtl. genehmigungspflichtig.

Aber: Was willst Du mit einem Hund auf dem Balkon? Entweder man hat Platz, Zeit und Zuwendung für sein Tier oder man hat sie nicht. Niemand muß ein Tier halten, aber wenn, dann doch bitte art-und tiergerecht. Zwingerhaltung gehört dazu definitiv nicht.  Wenn Du Deinen Hund nicht nernünftig halten kannst, solltest Du eine andere Lösung suchen oder ihn evtl. abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwingerhaltung ist häufig schon fragwürdig, aber auf dem Balkon? Nein!

Ein Hund ist ein Rudeltier, das Anschluß an seine Bezugsperson braucht. Es sei denn natürlich, die will sich dauerhaft mit auf den Balkon setzen...?

Wenn schon nicht dem armen Hund zuliebe, dann denk doch wenigstens an die Nachbarn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Balkon gehört zur Wohnung, deine Idee verträgt sich also nicht mit deinem Glauben und wenn du den Koran wirklich gelesen hättest, dann wüsstest du das:

Ebenso wie die Haltung eines Hundes als Haustier ist das Verkaufen bzw. Kaufen von Hunden verboten. 

Ein Hundezwinger ist eine bauliche Massnahme, die niemals ein Vermieter auf einem Balkon erlauben wird. 

mal abgesehen von den Nachteilen für den Hund... aber das wurde hier ja schon erwähnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube es nicht auf was für Ideen manche Leute kommen.😮

Klar, mach aus dem Balkon ein Hundezimmer am besten mit einer Hundetoilette und ab und zu kannst Du ihn an einem Seil ablassen und wenn er bellt ziehst Du ihn wieder hoch.

Entschuldige aber manchmal entsprechen die Antworten den Fragen die man stellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Wenn der Hund nicht in der Wohnung leben darf, such ein gutes zuhause für ihn, deines ist es dann nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@nnike,

was für Sachen????

Lass den Hund da, wo er ist, für Dich kannst Du Balkon nehmen. "Menschen" brauchen so wie so, weniger Platz (in m^2, die brauchen es in m^3) und Auslauf, als Hunde. Dies hast Du verdient! Hast Du schon irgendwan mal gehört, daß ein Hund auf einem Balkon das Leben fristet??? Willst Du unbedingt Vorreiter sein? Wähle Dir dann bitte ein Gebiet, wo der Kopf gebraucht wird. Übung macht den Meister!

Was für Sachen????

Was für Sachen????

Was für Sachen????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gingeroni
31.01.2016, 13:17

Ich persönlich habe so einen ehemaligen Balkonhund und muss sagen das hatt wirklich sehr unschöne Folgen, mal abgesehen davon das JEDE Zwingerhaltung absolut Tierschutzwiedrig ist und ich würde nicht zögern, jeden anzuzeigen der seinen Hund rein im zwinger hält!!

0

das geht nicht -

.1. erstens gehoert ein hund in die familie und nicht ausgeschlossen

2. wird es gegen die ahusordnung verstossen!

3. gibt es bestimmte richtlinien fuer zwingerhalung -der muss ziemlich gorss sein - und prmanente zwingerhalung ist verboten! 

bitte holt euch keinen hund

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib doch den Hund weg... Hat ja keinen Zweck wenn er nicht mal im Haus sein darf dann kommts ja nicht drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und dann noch zu allem Elend ein Südbalkon.

:-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adventuredog
29.01.2016, 18:27

da trocknen die Hinterlassenschaften doch wenigstens schnell 

5

Was möchtest Du wissen?