Baldrian zum besseren Einschlafen?

4 Antworten

Baldrian hat kein spezielle Nebenwirkungen. Auf Dauer ist das auch nichts, tritt nur Gewöhnungseffekt ein, Schlafprobleme müssen anders gelöst werden!

Alternative zu Baldrian: Nachts raus aus dem Bett, mit dem Waschlappen 2 min. von Kopf bis Fuß kalt abwaschen und unabgetrocknet wieder ins Bett. So 14 Tage lang. Gute Nacht, Andreas

Es gibt auch andere Dinge die man an seinen Schlafgewohnheiten ändern kann, um besser Ein-, bzw. Durchschlafen zu können. Hilft mir immer ganz gut: Das Bett sollte eine Signalwirkung haben für deinen Körper. Dies bedeutet, im Bett wirklich nur schlafen. Wenn Du nicht sofort einschlafen kannst wieder aufstehen. Lich hat eine aktivierende Wirkung, achte darauf das deine Wohnung dunkel ist. Falls Du viel Grübeln musst vor den Schlafen, versuche es mal mit Tagebuch schreiben. Laut Studien, wirkt sich Fernseher schauen auf das Schlafverhalten negativ aus. Du kannst vor den schlafen versuchen dein Körper bewusst zu entspannen, eine schnell erlernbare Technik ist Progressive Muskel Entspannung.
Falls Du im Schichtdienst arbeitest, ist es wichtig, das Du dein Schlafverhalten nicht von Schicht zu Schicht änderst, meint nicht in der einen Schicht bis 2h nachts wach sein und bis mittags Schlafen und in der nächsten Schicht morgens um 6 aufstehen. Nicht über Tag schlafen, Du kannst nicht nach, bzw. vor schlafen. Wenn Du nicht schlafen kannst, mach Dir selber keinen Druck, auch wenn Du dich ausruhst erholt sich dein Körper. Mir hat das alles geholfen, es dauert natürlich eine zeit lang. Aber dann ist es dauerhaft.

Was möchtest Du wissen?