Baldrian und Hopfen Tropfen ..... Angst davor

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du rauchst cannabis und hast angst vor baldrian- und hopfen-tropfen?!

die einnahme von rauschmitteln begünstigt die von dir beschriebenen zustände wie ängste und schlafstörungen.. schizophrenie ist etwas anderes. angststörungen müssen bzw. sollten dringend behandelt werden. jedoch solltest du die einnahme von rauschmitteln sein lassen.

baldrian und hopfen helfen dir im akuten schub überhaupt nicht.. auch musst du diese über einen längeren zeitraum einnehmen, ehe sie helfen.. davon bekommst du keinen rausch.. die beruhigen dich ein wenig.. du bekommst keine hallus, keine alpträume und auch keine schwindelgefühle..

rede mit deinen eltern über dein problem und geht noch einmal gemeinsam zum hausarzt.. der wird gemeinsam mit euch entscheiden, wie man dir am besten helfen kann.

gute besserung :)

das sind ganz milde praeperate -da passiert nix. du koenntes auch rescue bachblueten tropfen nehmen -das hilft bei stress, angst und panik.

lass das mit dem kiffen -wie du merkst hilft es dir nicht.

Baldrian beruhigt, ist gut zum schlafen. Cannabis verändert das Bewusstsein, das weiss man. Lasse lieber die Finger davon, später würdest du froh sein - nicht mehr zu kiffen meine ich. Aber wie immer im Leben, es liegt an dir.

Ich hab 1 mal sonst nie !

0

Was möchtest Du wissen?