Baldrian Tinktur für Pferde statt Rescue Tropfen

2 Antworten

Pferde reagieren ganz gut auf Baldrian, ich würde die Menge für den Menschen einfach ver3fachen, damit bist du auf der sicheren Seite.

Wie wäre es, das Pferd mit einem Stallkollegen auf den Platz zu stellen und einen Haufen Heu aufzuschütten und das Pferd einfach dort stehen zu lassen? Das haben wir bei den Jungpferden so gemacht, die erst an den Platz gewöhnt werden mussten. Nach ein paar Tagen mit einem Platzsicheren Pferd hatten sich die Probleme nahezu von selbst erledigt. Einfach mal so 2 Stunden auf den Platz stellen (aber nicht allein!). Dann wird das schon ;)

eine alternative kann auch Magnesium sein. gibt es in Pulver form im Handel extra für pferde.

ob das aber alles was nutzt wage ich zu bezweifeln.  am besten zeigt man dem Tier nach und nach das es sich im Gelände nicht fürchten muss. vielleicht durch vermehrte bodenarbeit.

Bodenarbeit machen wir schon, nur leider ist der Platz draußen nicht eingezäunt sonst könnten wir es dort auch machen.

In der Halle ist er super artig und macht alles mit. Nur eben draußen nicht..

Und es wird teilweise auch gefährlich mit ihm draußen zu Arbeiten.

Daher suchen wir momentan nach einer stressfreieren Alternative um es beiden einfacher zu machen. Sowohl mir als auch dem Pferdchen :)

0
@ClassicHopexx

und wenn ihr erst mal nur spazieren geht? also nur für den Fall das er sich vom Boden aus besser händeln und beruhigen lässt. ..?

0

leichte Beruhigung während Hängerfahrt?

Hallo zusammen,

meine Reitbeteiligung zieht in 2 Monaten um und muss dafür eine längere Strecke mit dem Hänger fahren. Wir üben das schon fleißig, dennoch habe ich Angst, dass sie unterwegs plötzlich austicken könnte.

Sie ist generell ein Pferd, dass schnell mal in Panik gerät. Deshalb heißt es gar nichts dass sie brav in den Hänger geht und sich ein Stück fahren lässt. Es kann bei ihr gut passieren, dass sie nach einer Stunde auf einmal ausrastet.

Gibt es etwas, vorzugsweise pflanzliches, dass etwas zur Beruhigung beitragen könnte? Wir möchten auf keinen Fall sedieren, da dass ja zwecks Ausbalancieren neue Gefahren mit sich bringen kann. Aber irgendwas was leicht beruhigend wirkt, wäre schon super.

Aber bringen diese ganzen Bachblüten, Rescue-Tropfen, Schüssler Salze und was weiß ich alles überhaupt was in extremeren Sitationen?

...zur Frage

Wirken Bachblüten wirklich? Eure Erfahrungen Mittel gegen Unruhe?

Hey, ich überlege mir mal Bachblüten zu besorgen, da ich im Studium zur Zeit unter Dauerstress stehe und permanent nervös und unruhig bin. Ich habe eine derartige innere Unruhe, dass ich mich nicht mehr gut stillhalten kann (kein ADHS ) . Ich tippe dann immer mit Füßen oder so. Ich hatte schonmal die Rescue Dragees und die hatten eher eine geringe Wirkung. Zudem waren die auch nicht für Daueranwendung. Baldrian für die Haut hatte ich auch mal, war nett aber so la la. Die Bachblüten Tropfen sind aber auch nicht auf Dauer gedacht oder? Mich würde auch interessieren, wo der Unterschied in der Wirkung zu denen mit Alkohol ist? Darf man dann noch Auto fahren?
Und falls ihr bessere unbedenkliche Mittel kennt , gerne schreiben. Lg

...zur Frage

Rescue Tropfen gegen Prüfungsangst

Hallo, ich bin 15 und habe in 5 Wochen (Realschul) Abschlussprüfungen. Ich habe seit noch nicht so langer Zeit mega Prüfungsangst, bzw auch vor wichtigeren Arbeiten, obwohl ich ganz gut in der Schule bin. In Deutsch, Englisch und den Nebenfächern gehts, also hauptsächlich in Mathe. Es ist bei mir so krass, sobald ich eine Arbeit vor mit liegen hab wird mir schlecht und ich fange so sehr an zu zittern dass ich den Stift kaum noch heben kann. Obwohl ich echt nicht so schlecht in Mathe bin, wir schreiben immer kurz Teste, 8 Teste zählen wie eine Arbeit. In 4 von den 8 hatte ich eine 1,0, in den anderen auch immer etwas zwischen 1,x und 2,x. Es liegt also wirklich nicht daran, dass ich es nicht kann. Ich bekomme eben nur Panik, egal wie sehr ich mich versuch zu Beruhigen, ich hab jetzt schon 2 Arbeiten komplett leer nach 5 Minuten abgegeben, nur Name drauf. Meine Lehrerin meinte ich soll zu Apotheke und mich beraten lassen, und habe jetzt Rescue Tropfen bekommen, hat damit jemand Erfahrung? Oder allgemein Tipps gegen diese Prüfungsangst, bzw fast Panikanfälle?

Übrigens habe ich bis vor kurzen bei diesen Leuten die immer meinten sie haben 'Black Outs' gedacht sie wären nur zu faul zu lernen, aber es ist echt krass.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?