Baldrian Schlaftabletten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da wäre mal ein Besuch beim Facharzt angezeigt, vielleicht ein Check-up im Schlaflabor und vorher mal eine gründliche Untersuchung, die nicht nur auf Schlaflosigkeit zielt. Hast Du schon EKG, EEG, Blutbild und die ganzen anderen Leckereien anschauen lassen? Eventuell gibt es ein neurologisches Problem oder ein hormonelles, alle möglichen Ursachen können an Schlaflosigkeit beteiligt sein. Gruß, gute Besserung! q.

Also, mir haben sie bisher immer geholfen. Du solltest sie am besten 1/2 bis 1 Std. vor dem Schlafengehen nehmen. Aber das steht auch auf der Packung bzw. in der Beilage. Alles Gute! Übrigens hatte ich letzte Nacht dasselbe Problem wie du. Hätte ich nicht gegen halb drei 'ne Baldrian reingeschmissen, wäre ich um fünf Uhr immer noch wach gewesen. Gott sei Dank bin ich aber zwischen drei und halb vier eingeschlafen.

Also .. mir bringt Baldrian überhaupt nichts. Weder werde ich davon müde, noch ruhiger. Aber vllt ist das bei jedem Menschen anders.

baldrian tabletten sind nur schlaf unterstützent,also wird es bei deinem problem nicht helfen, manchmal hat schlaflosigkeit auch psyhcische ursachen, wie stress, angst und andere probleme

Was möchtest Du wissen?