BALD URLAUB ABER ERKÄLTET?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

36,8 ist ganz normale Körpertemperatur, Fieber hast Du schon mal nicht.

Versuche es mal mit Inhalieren, am besten mit einem Inhaliergerät mit isotonischer Kochsalzlösung. Da inhaliert man kalt!

Weiterhin könntest Du jeden Tag Nasenspülungen mit Salzwasser machen und gegen die Halsschmerzen hilft mir NeoAngin immer sehr gut, gibt es auch zuckerfrei. Viel heißen Tee trinken.

Wenn es einen erstmal erwischt hat, dürfte Vitamin C nicht viel helfen. Schaden kann es aber auch nicht. Trink frisch gepreßten Saft oder rühre Dir Vitamin C-Pulver in kühle Getränke.

Was hervorragend für unser Immunsystem ist, ist Wechselduschen. Immer mit heiß anfangen, von den Knöcheln an hoch bis zum Hals und dann kalt, gleiches Prozedere. Im Wechsel so 4-5 mal und immer mit kalt aufhören. Anschließend mit einem rauen Tuch gut abrubbeln.

lg Lilo

Guten Morgen Kddjkd, erfreulicherweise ist Deine Körpertemperatur ja schon mal normal.

Mir helfen bei Infekten immer Ruhe, ausreichend Flüssigkeit in Form von Mineralwasser und Erkältungstees aus der Apotheke sowie selbst gekochte Hühnersuppe. Ich schwöre jedoch vor allem auf Babix Inhalat. Dieses pflanzliche Arzneimittel, das es rezeptfrei in der Apotheke gibt, enthält Eucalyptus- und Fichtennadelöl. Dreimal täglich übergießt Du davon  jeweils 7 Tropfen mit heißem Wasser und inhalierst die Dämpfe, was nicht nur wohltuend ist, sondern auch die Nase für längere Zeit frei macht. Zudem wirken die ätherischen Öle antimikrobiell und entzündungshemmend. Damit Du auch nachts nicht unter einer verstopften Nase leidest, kannst Du zusätzlich einige Tropfen davon auf die Bettdecke träufeln. Ich würde es an Deiner Stelle auch mit in den Urlaub nehmen, aber in den Koffer packen und nicht ins Handgepäck!!

Ich wünsche Dir eine schnelle Genesung, so dass Du Deinen Urlaub richtig genießen kannst!

Hallo Kddjkd, also Fieber oder erhöhte Temperatur hast Du ja erfreulicherweise schon mal nicht. An Deiner Stelle würde ich mir heute direkt in der Apotheke das Spurenelement Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei) besorgen und auch mit in den Urlaub nehmen. Denn Zink hat sich bei diversen Infekten bewährt, ist wichtig für die Schleimhäute und das Immunsystem und soll sogar entzündungshemmende Eigenschaften haben.

Wenn Du es direkt bei den ersten Anzeichen einer Erkältung nimmst, kannst Du diese damit sogar manchmal noch im Keim ersticken, ansonsten lindert es bei mir immer recht zuverlässig die Symptome und die Dauer.

Zusätzlich empfehlenswert sind Ruhe, ausreichend Schlaf, frische Luft, Gesichtsdampfbäder mit Kamillentinktur, scharf gewürzte Speisen z. B. mit Ingwer, Senf, Meerrettich, Chili, etc.

Ich wünsche Dir gute Besserung und einen tollen Urlaub, bei dem Du es aber auf jeden Fall lieber langsam angehen solltest. Mit dem Bad im Pool würde ich noch 1 - 2 Tage warten, da das darinenthaltene Chlor, die Atemwege zuätzlich reizen kann.

Fieber hast Du keines - sehr gut.

Mach Erkältungsbäder, Wechselduschen, trink viel Tee und Wasser. Dazu ein paar Tabletten gegen Halsschmerzen, viel frische Luft und ausruhen.

Gute Besserung und schönen Urlaub.

Heißes Bad und ab ins Bett. Richtig schwitzen, viel Trinken. Anstrengungen vermeiden.

Gute Besserung!

Versuch es mit diesen Hausmitteln:

Inhalieren mit Kamille und evtl. 1 Tropfen Eukalyptusöl

Falls die Nase verstopft ist abschwellende Nasentropfen nehmen

Nach dem inhalieren die Nasenschleimhaut mit einer Nasensalbe eincremen

Rachenschleimhaut immer feucht halten damit keine neuen Bakterien eindringen können

Selbstgemachten Zwiebelsaft trinken

Holundersaft trinken

Sanddornsaft trinken

Gemüsesaft aus Rote Beete, Karotten und Tomaten trinken

Hühnersuppe essen

Viel trinken, Wasser, Tee und Gemüsebrühe

Vitaminreiche Ernährung

Viel Schlaf und wenig Streß

Keine Überanstrengungen

Körper und Füße warm halten

Lachen, Humor und Comedy ("Lachen ist die beste Medizin")

mit Salzwasser gurgeln

Hals warm halten

Fichtennadelbad nehmen

Zimmer nicht überheizen und für Luftfeuchtigkeit sorgen

Hände oft waschen

Zum Vorbeugen:

Sport oder Spaziergänge bei frischer Luft, möglichst jeden Tag für 1 Std.

Sauna

Wechselduschen

Obst und Gemüse, gesunde Ernährung, wenig Fett und wenig Zucker

Rauchen abgwöhnen

Entspnnung, Wellness

viel Schlaf

Stress vermeiden/reduzieren

Menschenmengen meiden

Viel trinken

Gute Besserung

Hühnerbrühe trinken.

Was möchtest Du wissen?