Bald ein Auto kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest darauf achten, was das Auto an Unterhalt kostet. Also Versicherung, Steuer, Sprit,Werkstatt kosten etc.

Autos die sehr viel gefahren werden, sind auch wegen der Unfallrate versicherungstechnisch relativ teuer.

Wenn Du viel fährst, lohnt sich eher ein Diesel. Die neueren Modelle sind auch in der Steuer nicht mehr all zu teuer.

Unsere ganze Familie schwört auf Autos mit VW-Motoren. Mein Mann hat einen Seat Leon 1P, den wir 2009 neu gekauft haben und wir hatten nie Probleme mit dem Wagen. Selbst jetzt mit über 200.000 km macht er keine Mucken. Allerdings ist er in der Versicherung sehr teuer geworden, da er viel gefahren wird, hauptsächlich von jungen Fahrern.

Zu wenig PS sollte er auch nicht haben ^^ ich hatte bis vor kurzem nen Fiat Punto mit 60 PS und musste bei starken Steigungen wie dem Aichelberg auf der A8 immer zittern, dass das Auto hochkommt. Schon peinlich, wenn Einem die LKWs aufblenden und überholen, 50 km/h auf der Autobahn sind echt nicht lustig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mini, Smart... oder halt Mercedes A-Klasse oder BMW 1er Reihe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mini Cooper

geiles Auto super sportlich

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr optimistische Frage. Irgendwann in den nächsten Jahren, bis erst 18...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tr1ckkyyy 02.11.2015, 16:48

Ich habe nur schonmal durchgerechnet, was ich zur Verfügung hätte und möchte mir gerne von anderen Leuten eine Meinung einholen, ist das verkehrt?

0

Was möchtest Du wissen?