Bald ausgelernte Industriekauffrau --> Bruttogehalt

6 Antworten

Pauschal kann man das nicht beantworten. Es kommt darauf an, in welcher Branche du einsteigst und wie groß das Unternehmen ist. Siemens zahlt natürlich viel besser als Hinterhuber xyz. Ich bin damals (2007) mit 1.800 in einem riesigen Konzern (war jetzt nicht Siemens ;)) eingestiegen. Habe dort dann drei Jahre gearbeitet und die letzten zwei Jahre dan in einer Mini-Firma, bei der ich sogar weniger hatte, als das Einstiegsgehalt damals .. wie du siehst: ES kommt auf die Größe an :))

http://www.gehaltsvergleich.com/ - Schau mal hier nach, da haben Leute ihre Gehälter eingetragen. Ist sehr detailliert, auch nach Region, Alter, Berufserfahrung.

Also ich habe direkt in nach der Ausbildung, in der gleichen Firma 2200€ Brutto bekommen und hatte eine 35 Stunden Woche. Aber ich wohn in Hessen, weiß nicht ob das einen großen Unterschied macht.

Was ist der bessere Job Industriekauffrau oder Verwaltungsfachangestellte?

Ich habe eine Zusage für einen Ausbildungsplatz als Industriekauffrau bekommen und einen Ausbildungsplatz zur Verwaltungsfachangestellten. Jetzt muss ich mich entscheiden welchen Beruf ich ausüben möchte kann mir jemand helfen. Ich kann mich nicht entscheiden weil beide Stellen super sind. Wo hat man mehr mit Menschen zu tun? Wie ist es mit dem Gehalt? Bei welchem Beruf hockt man mehr am PC? Welcher ist Abwechslungsreicher? ...

...zur Frage

wie viel wird ungefähr vom bruttogehalt abgezogen?

wenn ich (angenommen) 2000 euro brutto verdiene, wie viel wird dann UNGEFÄHR netto noch bleiben? wie viel wird ungefähr abgezogen?

...zur Frage

Gut bezahlter Job mit einem Hauptschulabschluss?

Nennt mir bitte einen guten Job, in dem man ein Gehalt von 1900 oder 2000 Euro Brutto verdienen kann.

Von mir aus könnt ihr auch den best-bezahltesten Job mit einem Hauptschulabschluss nennen.

LG, motoracer0

...zur Frage

Wie viel verdient ein Einzelhandelskaufmann brutto im Supermarkt, Kleidergeschäft und anderswo?

Ich habe gehört das ausgelernte Kräfte ein Einstiegsgehalt von 1800-2200 Brutto verdienen.

Die spanne von 1800-2200 erachte ich für ziemlich groß. Ist das vom Betrieb abhängig?

Bspw. im Supermarkt sind 1800 Brutto ca. 1300€ abzüglich der Miete bleiben einem nur 800-900€

Sind 1800 brutto im Supermarkt realistisch oder ist es auch mehr im Durchschnitt?

Ab wann steigt das Einstiegsgehalt und wie weit?

2300 Brutto ist meine Idealvorstellung, auch längerfristig, wie ist das zu machen, erreichen und verdient man in einem Kleidergeschäft mehr?

All diese Fragen habe ich mir gestellt.

...zur Frage

Gehaltsverhandlung HILFE

Hallo,

jetzt muss ich die Frage nochmal einstellen, sorry dafür.

ich bin 22 Jahre, weiblich, lebe in Niederbayern und ausgelernte Bürokauffrau seit 2011. Halbes Jahr bin ich im Ausbildungsbetrieb (Mercedes Vertreter LKW) übernommen worden, 1700 € brutto Gehalt, nur Telefondienst. Seit Juli 2011 bin ich als Industriekauffrau in einer großen Baufirma tätig (ca. 250 kaufmännische Mitarbeiter, insg. ca. 2200 Mitarbeiter). Ich bekomme seither auch 1700€ brutto und nach der gesetzlichen Gehaltserhöhung, welche jeder bekommt,1795 € was jetzt nach fast 3 Jahren meiner Meinung nach viel zu wenig ist. Ich sitze im Einkauf und bin zuständig für die Rechnungsprüfung und nebenbei bestelle ich noch den Diesel für unsere Betonwerke. Jetzt hab ich heute eine Gehaltsverhandlung nur weis ich nicht was ich realistisch fordern kann.

Was soll ich als Wunschgehalt nennen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?