Bald alleinerziehend: Was muss ich bei der Wohnungssuche beachten?

3 Antworten

Wie alt ist dein Kind und bekommst du noch Elterngeld, wenn ja, wie hoch ist es ?

Für das Wohngeld musst du schon Mieter oder Eigentümer von selber bewohntem Wohnraum sein und dazu brauchst du dann auch noch ein Mindesteinkommen.

Verwechselst du das Wohngeld evtl.mit Leistungen vom Jobcenter, also ALG - 2 oder besser gesagt Hartz - lV und Sozialgeld fürs Kind unter 15 Jahren ?

Ist dein Kind noch keine 3 Jahre alt, dann stünde dir selber ggf.auch Betreuungsunterhalt zu, wenn der Kindsvater nach Zahlung des Kindesunterhalts noch mehr als 1200 € Netto hätte.

Hallo,

meine Antwort beantwortet jetzt zwar nicht direkt deine Frage aber ich möchte dich trotzdem darauf hinweisen.

Soweit mir bekannt ist, ist der Vater eines Kindes in den ersten 3 Lebensjahren auch für den Unterhalt der Mutter zuständig wenn diese wegen der Kinderbetreung nicht arbeiten kann.

Das habe ich mal vor einigen Jahren gelesen, ich weiß also nicht, ob ich da noch auf dem neuesten Stand bin.

Falls es dir weiterhelfen würde, kannst du dich ja mal danach erkundigen.

Alles Gute für dich und deinen Sohn.

Hallo Isomatte!

Mein Sohn ist drei Monate alt und ich bekomme Elterngeld, bis er ein Jahr alt ist. Danach werde ich dann wohl in Teilzeit arbeiten. Da ich weder ALG2 noch Hartz4 bekomme, wird es wohl keinen Wohngeldzuschuss geben ..... ? Sorry für die naive Frage; bin das erste Mal alleinerziehend. ;)

Was möchtest Du wissen?