Bald 18: Was nicht tun bzw. vermeiden, mögliche Probleme und Gefahren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Grundsätzlich gilt, immer erst nachzudenken, bevor man handelt.

Heutzutage sind z.B. sehr viele Verträge unheimlich verlockend, aber auch nur auf den ersten Blick. Viele junge Erwachsene geraten so sehr schnell in die Schuldenfalle und kommen da auch so schnell nicht wieder heraus.

Gesundheitlich gesehen gilt natürlich, dass man mit Zigaretten und Alkohol vorsichtig sein sollte und auch die Ernährung sollte gesund und ausgewogen sein, weil Ernährungsfehler sich nicht sofort zeigen, sondern erst Jahre später ihre Folgen mit sich bringen. Iss hauptsächlich rohes Gemüse und Obst, iss viel Vollkornprodukte und trinke viel Wasser, dann hast Du auch nichts zu befürchten. Zusätzlich 30 Minuten Sport pro Tag und Du bist gesundheitlich gesehen auf der sicheren Seite.

Und nimm ruhig mal den Rat von älteren Leuten an. Viele junge Erwachsene denken, dass sie ja jetzt selber entscheiden können und sehen den Rat älterer als reinen Hohn. Man muss natürlich nicht jeden Rat annehmen und kann selbstverständlich auch selber entscheiden, was für einen gut ist ... viele Ratschläge haben aber durchaus auch ihren Sinn und sind nur gut gemeint.

Grundsätzlich ist es so, dass man als Erwachsener zwar viel mehr Rechte hat, aber eben auch die Pflichten nehmen zu und man ist für sein Handeln immer selber verantwortlich.

Ich wünsche Dir alles Gute auf Deinem Weg. Er wird nicht immer einfach sein, aber wenn man den richtigen Weg wählt, hat das Leben viele schöne Seiten bereit.

Viel Glück

Ab 18 ist man (i.d.R.) voll geschäfts- und deliktsfähig und damit für die Folgen seines Handelns uneingeschränkt verantwortlich. Also lieber immer mal wieder ne Nacht über die Sache schlafen, bevor man leichtfertig z.B. irgendwelche Verträge eingeht.


Keine Verträge an der Haustür oder in der Stadt, zahle bei ebay immer mit PayPal

Was möchtest Du wissen?