Balance zwischen schreiben und schweigen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es sich um das gleiche Thema bzw. dieselbe Person handelt, wie aus deiner vorangegangenen Frage, dann warte doch mal ein wenig.

Dazu gab es ja schon viele hilfreiche Tipps.

Auch wenn deine Ungeduld noch so groß ist, Zuviel ist plötzlich auch nicht gut!

Ehe du irgendwelche Liebeserklärungen schreibst oder nachfragst, warte und lass ein wenig Zeit vergehen.

Dann könntest du mal ein Treffen vorschlagen. Aber in ungezwungener Umgebung kein romantisches Date. Das solltest du auch dazu sagen.

Dann hast du zwei Möglichkeiten, die dir Klarheit verschaffen:

1.) Sie findet Ausreden und will sich nicht mit dir treffen - dann ist die Sache sowieso erledigt...

                                    oder

2.) Sie sagt zu, dann warte wie sich die Lage entwickelt und sei aufmerksam, nett, aber führ dich nicht auf wie ein liebestoller Hengst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?