bakterien,krankheit und viren

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kann man nicht pauschal beantworten. Es hängt einfach davon ab, was für Lebensbedingungen die haben. Und die Bedürfnisse sind nicht bei jedem Erreger gleich. Es gibt sogar Bakterien, die Dauerformen (sog. Sporen) Bilden können. Und in der Form können die auch unter schlechten Bedingungen nahezu unbegrenzt überleben. Man hat schon in den ägyptischen Pyramiden solche Bakterienfallen gefunden, die zum Schutz vor Grabplünderern mit solchen Bakterienfallen ausgestattet worden sind. Auch daraus konnte man wieder vegetative Formen dieser Bakterien anzüchten.

Es gibt Maßnahmen der Keimzahlminderung. Man spricht da von Desinfektion. Damit kann man künstlich ein Umfeld schaffen, daß den meisten Erregern nicht bekommt. Wer mit Infektiösem Material arbeitet, desinfiziert sich ja danach die Hände. Wenn dan wirklich ein Keim auf der Haut gelandet hat, ist er dann ziemlich sicher abgetötet. Oder wenn man sich infiziert hat und Antibiotika bekommt, tötet man die auch künstlich ab. Aber unter guten Bedinungen sterben Bakterien nicht so leicht ab. Und in der Umwelt finden wir häufig gute Bedingungen, wo Bakterien gut überleben können.

Was möchtest Du wissen?