Bakterien im Magen :(

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sehr wahrscheinlich hast du eine Heliobacter- Infektion.

http://de.wikipedia.org/wiki/Helicobacter_pylori

Hier kannst du alles nachlesen.


Der Heliobacter ist ein magensäureresistentes Bakterium, welches sich zudem auch noch aus eigener Kraft fortbewegen kann! Es kann, wenn es nicht behandelt wird, Magengeschwüre bis hin zum Magenkrebs auslösen. Das dauert natürlich ein Weilchen, sollte aber nicht außer Acht gelassen werden. Es kann sogar vorkommen, dass es nicht auf das Antibiotika anspricht, deshalb sollte einige Zeit nach dem Medikament ein erneuter Test durchgeführt werden! Die Nebenwirkungen sind sehr verschieden, es kann sein, dass du reagierst, aber es kann auch sein, dass du gar nichts bekommst!

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte auch sowas ähnliches und musste auch antibiotikum und dieses mittel noch dazu nehmen .. es ist nicht schlimm .. ist natürlich bei jedem anders aber bei mir waren die nebenwirkungen echt nicht schlimm .. 2 tage mal kopf weh und das wars .. das schaffst du schon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn ich schlimme Nebenwirkungen bekomme muss ich das Antibiotikum absetzen? Das soll man doch nicht machen, sondern durchnehmen oder? Ich hab Angst! :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nebenwirkungen können schon stark sein, aber diese Bakterien lösen Magengeschwuere und auch später Magenkrebs aus, deswegen müssen sie unbedingt bekämpft werden. also durchhalten!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sahnedrops
30.01.2012, 19:25

Was heißt stark? Wird ein schwindellig oder muss man sich übergeben?

0

Ein Freund von mir hatte das auch und hat es auch überstanden.hab keine Angst halte durch.Never say Never

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ich sollte es auch benutzen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?