Bakterielle Bronchitis - Gefahr von Herzmuskelentzündung?

3 Antworten

Der Rettungswagen soll lebensgefährlich erkrankte Menschen retten, also die mit Herzinfarkt, Schlaganfall, Blinddarmdurchbruch - alle die, bei denen es um jede Sekunde, um Leben und Tod geht.....

Du hast dich jetzt wahrscheinlich ein wenig reingesteigert in deine Angst, eine Herzerkrankung zu bekommen.

Fieber hast du nicht, das ist schon mal gut. Jetzt solltest du daran arbeiten, die Bronchien schneller freizubekommen.

Pflanzliche Mittel können da helfen, z.B. viel Tee mit Thymian und Spitzwegerich, Sirup mit diesen Kräutern oder auch das Medikament Gelomyrtol, das mit Ölen die Sekrete schneller verflüssigt.

Heute und morgen solltest du am Abend heiße Fußbäder machen und Kopfdampfbäder mit Salbei/Kamille/Thymian, bei denen du richtig tief die Dämpfe einatmest. Das beschleunigt auch die Lösung des Schleims.

Du wirst sehen, dass es dir in ca. 1 Woche wieder sehr viel besser gehen wird.

Das wären die Symptome einer Herzmuskelentzündung...

Schwäche und rasche Ermüdbarkeit.Muskel- und Gelenkschmerzen.Kopfschmerzen und Schwindel.Appetitlosigkeit und Übelkeit.Eventuell Fieber.Eventuell Atemnot, Engegefühl über der Brust, Herzrhythmusstörungen mit Pulsbeschleunigung oder -verlangsamung.

Rufe beim Notarzt an, schildere deine Symptome und Ängste. Vermutlich wird er dich beruhigen können. Wenn du kannst, rufe ein Taxi, fahre zum Krankenhaus. Dort bist du unter Beobachtung und hast diverse Spezialisten um dich herum.

Ich würde mich ja fragen: Wenn die letzten zwei Wochen nichts passiert ist, warum sollte es ausgerechnet heute Nacht passieren?

Wenn du kannst, rufe vielleicht einen Freund oder Verwandten an, quatsche ein bisschen mit dem, lenke dich ab und warte ab, ob es dann besser wird (wenn du dich nicht mehr so sehr mit deinen Ängsten befasst).

Bakterielle Bronchitis, Schleim geht nicht weg?

Hey liebe Community,

Das ganze fing vor ca. 6 Wochen an. Erst hatte ich eine Grippe, Halsschmerzen und dann kam Husten dazu. Dann nach ein paar Tagen als es mir schon besser ging hatte ich erneut Halsschmerzen. Bin dann zum Arzt gegangen und hat gesagt das ich eine zweite neue Infektion habe. Dann wieder nach ein paar Tagen ging es mir wieder gut aber ich habe bis Heute diesen gelben Schleim wenn ich Huste und meine Nase ist auch nie ganz frei, aber ansonsten fühle ich mich fit. Bin letzte Woche nochmal zum Arzt und habe ihm die Lage erklärt. Er hat gesagt das es Bakteriell ist und mir dann ein Antibiotikum gegeben (Roxithromycin 150mg für 7 tage), bin jetzt beim 6. Tag und es ist immer noch genau gleich wie auch vor 1 ,2 ,3, Wochen nur das ich jetzt auch noch Durchfall hab wegen dem Antibiotikum. Ich nehme auch ACC Akut aber das bringt auch nichts. Ich bekomme einfach diesen gelben Schleim nicht weg, was soll ich noch tun?

...zur Frage

Nach einer akuten Bronchitis ins Fitnessstudio gehen?

Ich hatte eine akute bronchitis bzw huste ab und zu noch ein wengal...habe gestern meine letzte tablette vom antibiotikum genommen und fühle mich eig ganz fit...habe aber gelesen das man nach einer akuten bronchitis warten soll bis sie zu 100 % heilt sonst könnte es passieren das man eine herzmuskelentzündung bekommen kann wenn man sport macht...ich gehe seit ca 1 jahr regelmäßig ind fitnesstudio also 4x die woche und mach krafttraining aber auch a bissal ausdauer und kann es kaum erwarten bis ich wieder trainiere

Was denkt ihr kann ich schon ab morgen gehen oder soll ich 1 bzw 2 wochen warten ?

Danke schon mal für eure hilfe :) Lg

...zur Frage

Ist es eine Herzmuskelentzündung?

Hallo! Ich bin 15 Jahre alt, und habe vor ca. 2-3 Wochen an einer starken Erkältung bis leichter Bronchitis (Diagnose der Ärztin) gelitten. Ich bin zum Arzt gegangen da ich kleine Atembeschwerden hatte, und sie gab mir ein Inhalationsgerät. Seit gestern Nacht hab ich aber Herzrasen, und hab auch ein sehr sehr leichten Schmerz an der Brust. Die Erkältung ist aber denk ich mal schon um, nur das ich noch sehr viel Schleim im Hals hab. Aber eine Überanstrengung beim z.B. Treppensteigen hab ich eigentlich nicht. Könnte das eine Herzmuskelentzündung sein? (Hab mich im Internet erkundigt, und mir wurde das gezeigt) Ich bitte um Rat! Danke:)

...zur Frage

Ich Huste Weißen, Gelben und Grüner Schleim

Ich leide seit Jahren unter einer Chronisch Brochitis, ich muß deshalb den Budes Easyinhaller nutzen! Im April hatte ich eine Erkältung(bin trotzdem arbeiten gegangen) hab durchsichtigen schleim Gehustet und bekam irgentwann Brustschmerzen! Aus angst eine Kungentzündung zu haben , bin ich ins Krankenhaus! Dort haben die nur in dias Fprmular geschrieben Beginnendes Infiltrat mögl. ! Jetzt hat mich seit letzter woche eine Bronchitis im Griff! Ich huste mal Weißen mal Gelben und ab und zu mal etwas Grünen schleim, hab seit 2 Tagen Rippen schmerzen im bereich des Rückens!! Nun weiß ich nicht was ich davon halten soll! Soll ich jetzt Antibiotika nehmen oder nicht Bin mir nicht sicher da ich immer unterschiedlich gefärbten Schleim huste!

Ach so mom nehme ich Ambroxolsaft und Soledum!

...zur Frage

Kann ich chronische Bronchitis los werden, oder sollte ich lieber zum Arzt?

Hallo Leute, mich plagt seit Ewigkeiten Chronische Bronchitis, also Husten mit grünlichen/gelben Schleim. Ich stelle mir daher die Frage, ob ich Chronische Bronchitis los werden kann oder doch liebe zum Arzt gehen sollte?

...zur Frage

Obwohl ich einen eitrigen Geschmack habe und gelben Schleim huste, meint der Arzt, dass es sich um einen viralen Infektekt handelt... ?

Wie kann er sich da so sicher sein? Und er hat auch kein Blut abgenommen...

Antibiotikum gab es entsprechend natürlich keins..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?