Bakip will gehen! Bitte reinschauen! ALLE!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt darauf an, wo du die Aufnahmeprüfung machst. Du müsstest deinen Sprachfehler beheben, aber aufnehmen werden sie dich deswegen schon solange du die Eignungsprüfung gut gemacht hast. Bei der Eignungsprüfung musst du ein Kinderlied vorsingen, ein par Töne nachsingen, Rhythmuse nachklatschen, etwas basteln oder zeichnen, dich vorstellen können, Spielregeln erfinden, einen Turnparcour ablegen, so was ähnliches wie Klimmzüge machen und 8 Minuten durchlaufen. Du musst aber nicht alles davon können. Und Aufnahmeprüfung musst du nur machen, wenn du in der 1.Leistungsgruppe einen 4er hast in der 2. einen 3er oder in der 3. Leistungsgruppe bist, also in einem der Hauptfächer. Hmm... Wissen musst du eigentlich nichts, weil du eh dort alles erfährst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich schön, dass du es machen möchtest bzw dich informierst. :)

Instrumente zu spielen lernst du in der Schule, genauso singen und zeichnen. Du bekommst, wie in jeder anderen Schule auch, die angemessene Note für dein Können. :) Einfach anstrengen, das Beste geben und dann geht das :)

Der Sprachfehler sollte nicht an der Aufnahme hindern. :) Aber dennoch solltest du daran arbeiten und versuchen, ihn so gut es geht, zu beheben. :)

Wissen und speziell können musst du eig nichts...das lernst du ja in der Schule. Aber du musst Interesse und Engagement zeigen, immerhin ist viel zu tun. :)

Aufnahmeprüfung in Englisch, Deutsch & Mathe gibt es nur, wenn du in der 3. Leistungsgruppe bist, oder in der 1.-2. Leistungsgruppe eine schlechte Note hast.

Den anderen Teil der Prüfung musst du machen. Da muss man etwas vorsingen, eine Takt nachklatschen. Dann gibt es etwas zu gestalten - etwas aus Papier, Ton, je nachdem, was die Schule eben vorgibt. Dann gibt es einen Turnparcours: Körbe werfen, mit dem Seil schwingen, Purzelbaum vorwärts und rückwärts, Slalom laufen (das war der Parcours bei meiner Prüfung, ist aber jedes Jahr etwas anders aufgebaut und kommt auch auf die Lehrer drauf an). Dann gibt es noch ein Gespräch, wo du ein paar Fragen beantworten musst. (Bekommst natürlich Zeit, diese Fragen zu lesen, dir ne Antwort zu überlegen und so)

Ja, das wars im Großen und Ganzen :) Wenn du noch Fragen hast - einfach melden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?