Baiser selber machen, ohne braun zu werden

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

4 Eiweiß
200 g Zucker Zubereitung: Eiweiß steif schlagen und Zucker esslöffelweise unterheben. Bei 110-130 Grad 70-100 Min. trocknen lassen. du kannst auch etwas lebensmittelfarbe hinzugeben,dann sind sie schön bunt,das verändert nicht den geschmack!

und mit den übrigen Eigelb kannst du folgendes machen:(für eine Portion) 3 Eigelb
250 g Puderzucker
1 TL Hirschhornsalz
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Wasser Zubereitung: Die Eigelbe mit 1 EL Wasser verquirlen. Den Puderzucker sieben und dazu geben. Mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis eine hellgelbe, luftig-feste Masse entstanden ist. Das Hirschhornsalz und den Vanillezucker unterrühren.

Mit dem Teelöffel kleine Teighäufchen auf 2 Backbleche geben. Die Plätzchen bei 150° Heißluft etwa 20 Minuten backen. Zubereitungszeit: ca. 15 Min.

WAS UM ALLES IN DER WELT IST HIRSCHHORNSALZ

0

Eischnee ganz einfach bei geringer Temperatur im Backofen trocknen.

Was möchtest Du wissen?