Was kostet es,von einer gelben Umweltplakette auf eine grüne zu wechseln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dazu müsste ein DPF nachgerüstet werden, dieser Filter kostet ca 600,-€+, müsste noch eingebaut werden, von einem anerkannten AU-Betrieb abgenommen werden und die Papiere dementsprechend geändert werden.

Das Teil dürfte jede Werkstatt einbauen können, eine Abnahme dafür bekäme man bei TÜV&Co. Vorzugsweise geht man gleich zu einem AU-Betrieb, besorgt das Teil über die und lässt die das komplett machen (ist mutmaßlich etwas teurer aber bequemer).

Soweit mir bekannt gibt es sogar einen Zuschuß vom Staat wenn man einen DPF nachrüstet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zuerst mal anhand der Fahrzeugpapiere prüfen ob das Fahrzeug überhaupt nachrüstfähig ist denn das trifft bei weitem nicht auf alle zu . dann den hersteller des Nachrüstkats oder DPF  ermitteln und dort die preise abfragen..

Bei mercedes bist du da All inclusive schnell mal bis zu 2000 euros los  je nach Modell und ausführung...  das solltest du dir vorher sehr gut überlegen und warum der vorbesitzer da nicht schon gemacht hat .

 Steuerlich kann sich da unter umständen weniger Ändern wie du glaubst . je nach einstufung eben  bei meinem 320 Cdi waren es knapp um die 50 Euroo vergünstigungen im Jahr troz aktuell gültiger ca. 1800 Euros Nachrüstkosten.. Die waren mir zuviel und ich hab von Twin Tec den DPF selbst besorgt und  eingebaut  ..So kam ich auf unter 1000 Euros  Gesamtkosten.

Erst schauen und prüfen  nicht glauben was der verkäufer behauptet den   wie geschrieben  nicht alle  und es sind wirklich wenige die nachgerüstet werden  konnten. 


Ob es noch prämien  für die Nachrüstung gibt ist auch nicht sichergestellt, das war mal   also erst fragen.. sonst bezahlen... Joachim


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, hängt die Umweltplakate vom Schadstoffausstoß deines Autos ab. Das heißt, dass du deinen Motor bzw. das Abgassystem so umbauen müsstest, dass nicht mehr so viele/schlimme Schadstoffe ausgestoßen werden.

Du kannst also nicht einfach zum Amt gehen und eine andere Plakette beantragen und diese dann zahlen.

Ruf mal bei einer Werkstatt an und frage nach ob das möglich ist und wenn ja, was es kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst einen Partikelfilter z.B. von Twintec nachrüsten. Kostet rund 600-1000€ oder mehr je nach Fahrzeugmodell. Plakette kostet 5€ anschließend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?