BahnCard Business trotz anderem Arbeitgeber nutzen?

2 Antworten

Die BahnCard Business gehört quasi deinem Arbeitsgeber und dieser kann dieses an den BahnCard-Service zurückgeben (am besten vorher mal Anrufen) und erstattet bekommen.

Weiter nutzen ist doof... da muss erstmal dein neuer Arbeitgeber auch Corporate Kunde sein und dort Tickets buchen.

ich würde genau in die unterlagen schauen, es kann sogar sein, dass du den rest der kosten nach austritt aus dem unternehmen zahlen musst. würde es in jedem fall zurückgeben.

Wieviel € verdient man bei der DB als Lokführer

Die Gehaltsangaben, die man auf google findet, schwanken zu stark. Könnte vllt. jemand schreiben, wieviel ein Lokführer bei der DB ungefähr verdient.

Danke

...zur Frage

Muss man die BahnCard beim Kauf eines ICE tickets bereits vorlegen oder nur wenn man in der Bahn kontrolliert wird?

ich muss zwei Tickets kaufen, jedoch ist meine Freundin , für die ich das kaufen muss, momentan im Urlaub und hat ihre BahnCard dabei. Kann ich das Ticket dann trotzdem kaufen und den BahnCard Rabatt nutzen, obwohl ich ihre Karte nicht dabei habe ?

...zur Frage

Stimmt's, dass die DB-Mitarbeiter kostenlos mit den Zügen fahren dürfen?

Hallo,

Stimmt's, dass die DB-Mitarbeiter kostenlos mit den Zügen fahren dürfen?

danke

...zur Frage

BahnCard Business auch privat nutzbar?

Hallo zusammen,

ich wurde heute durch meine Firma beauftragt meine alte BahnCard 50 durch die neue BahnCard Business 50 zu ersetzen. Nun habe ich meine alte BahnCard auch privat nutzen können, wie sieht denn das nun mit der BahnCard Business aus? Kann ich die ebenfalls privat nutzen, weiterhin auch über meine private Kreditkarte bei Privatfahrten und über das Firmenkonto bei Geschäftsreisen zahlen, ist diese Trennung möglich und erlaubt?

Danke und liebe Grüße, Asmo

...zur Frage

Bahncard vergessen, trotz günstigem Ticket, was kann ich machen?

Ich bin grade auf Reisen quer durch Deutschland, Freunde besuchen. Auf dem Hinweg hab ich ein sehr günstiges Last-Minute-Angebot bekommen, für den Heimweg hab ich ein Ticket online aber mit meiner Bahncard gekauft und gebucht. Jetzt hab ich aber meine Karte vergessen. Was kann ich denn da jetzt machen? Kann ich die nachträglich irgendwo vorzeigen? Beim ÖPNV funktioniert das ja auch. Muss ich jetzt eine neue Fahrkarte kaufen? Oder soll ich es auf gut Glück versuchen und mich doof stellen? Was kann ich machen?

...zur Frage

Kann man Briefe vom Inkassobüro bzgl. BahnCard ignorieren?

Hallo liebe Community,

vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen. Ich habe die BahnCard50 beruflich genutzt, sie wurde von meinem Arbeitgeber auf meinen Namen bestellt und bezahlt. In der Zwischenzeit habe ich den Arbeitgeber gewechselt und lebe im Ausland. Mein Ex-Arbeitgeber hat die BahnCard nicht rechtzeitig gekündigt. Als mir die neue BahnCard mit der Rechnung zugesandt wurde, habe ich außerordentlich gekündigt und den Sachverhalt dargestellt. Darauf hat die Bahn nicht reagiert und stattdessen das Inkassobüro Universum beauftragt, die Kosten einzutreiben. Da ich die BahnCard selbst nicht bestellt und auch nicht bezahlt habe, sie aber auf meinen Namen ausgestellt ist, obwohl ich sie absolut nicht nutze, will ich die Forderung nicht bezahlen. Was würdet Ihr tun?

Danke im Voraus für Eure Antworten! Viele Grüße Sylvia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?