Bahncard 100-- versteuerung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob der Arbeitgeber die Kosten für eine BC100 übernimmt, musst Du schon konkret mit Deinem eigenen Arbeitgeber absprechen! – Du müsstest, soweit ich weiß, auf jeden Fall ein Fahrtenbuch führen, damit auch er gegenüber dem Finanzamt die Ausgabe rechtfertigen kann. Auf der Bahncard 100 sind wie auf allen Fahrkarten 19% Mwst. drauf…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Bahncard 100 zum Preis von 3.500 € kaufen, oder sie monatlich abbezahlen was 3.800 € pro Jahr macht.

Wenn diese Karte dann in deinem Besitz ist, musst du diese lediglich bei der Fahrkartenkontrolle vorzeigen. Es wird nirgendwo gespeichert welche Fahrten du mit dieser Karte gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShugoBell
03.10.2011, 23:35

und der AG? bezahlt der sie für mich und ist sie dann steuerpflichtig??? könntest du mir villeicht ein bisschen mehr infos geben???

0
Kommentar von blueturtle1970
04.10.2011, 09:40

(Einmalzahlung allerdings inzwischen 3800 Euro, oder in monatlichen Raten zu 350 Euro!)

0

Was möchtest Du wissen?