Bahn der Elektronen Fadenstrahlkondensator vs. Zyklotron

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das ist beides richtig (zumindest, wenn man an das Fadenstrahlrohr ein homogenes Magnetfeld anlegt). Allerdings ist das nicht der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Geräten. Sie dienen völlig unterschiedlichen Zwecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bezeichnung "Fadenstrahlkondensator" ist unüblich, da kann man selbst in Google nur Deine Frage finden. Meinst Du eventuell eine Braunsche Röhre mit Ablenkkondensator? Bei der Braunschen Röhre bewegen sich die Elektronen im Kondensatorfeld (senkrecht zur Bahn) auf einer Parabelbahn und außerhalb linear. Im Zyklotron werden die Elektronen durch ein senkrechtes Magnetfeld auf einer Kreisbahn gehalten und werden pro Umlauf zweimal in einem parallelen Kondensatorfeld beschleunigt. Das ergibt eine Spiralbahn nach außen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BP1989
09.10.2011, 16:26

Sorry, ich meine Fadenstrahlrohr ;) Hab mich total verlesen

0

Na ja, wenn du das meinst,w as ich denke, dann

  • Im Zyklotron werden Elektronen und andere Körper in eienr Spirale beschleunigt.
  • Im Fadenstrahlkondensator dann auf Kreisbahn gelenkt, wenn sie von einem Magnetfeld durchsetzt sind. Wenn man den Fadenstrahl durch einen Kondensator lenkt, dann verhält es sich, wie beim freien Fall.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?