Bagalit

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bakelit ist ein duroplastischer Kunststoff auf der Basis von Phenolharz und wurde 1907 von dem belgischen Chemiker Leo Hendrik Baekeland entdeckt und nach ihm benannt. Der hitzestabile Phenoplast-Werkstoff Bakelit war der erste industriell produzierte Kunststoff. Bakelit-Formteile werden durch Formpressen und Aushärten eines Phenolharz/Füllstoff-Gemisches in einer beheizten Form hergestellt.

Bakelite® und Bakelit® sind eingetragene Marken der Hexion Specialty Chemicals GmbH in Deutschland – Bakelit ist auch die Alltagsbezeichnung.

Wiki sagt das zumindest

ihhh des riecht dann wirklich komisch

0

Aber keiner kann sagen wie es riecht

0
@mbmama

Bakalit ist in Rohform geruchsneutral. Das was die meisten Leute als Geruch vermuten ist der Weichmacher im Kunstoff. Oder es wird das verbrennen von Kunstoff gemeint wo ein ziemlich ätzender Geruch entsteht.

0
@Mietnormade

also wir haben in der arbeit oft irgendwelche plastikteile zu verpacken und egal ob da dieses Bagalit drin ist oder was anderes, es riecht immer komisch und recht penetrant

0

Junge du bist so geil xD ich musst so lachen alter ich kann mir deine Fragestellung voll gut erklären also mir ging es so.... Ich habe meine Katze gesehen und mich gefragt wieso sie so stinkt xD dann musst ich feststellen die war in Gülle xD danach Dacht ich mir so mhh ob Katzen pupsen können und habe es gegoogelt bin dann auf das Forum gestoßen wo die letzte Aussage war das Katzen wie bagalit riechen bzw ihre pupse xD und dann fragte ich mich was wohl bagalit ist und habe auch das gegoogelt und dann muss ich einfach deine frage lesen und Brech so hart ab vor lachen viel zu geil xD

Was möchtest Du wissen?