Bafög/Exmatrikulation

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe mich letzte Woche von den Prüfungen abgemeldet, da ich mein Studium in meinem jetzigen Fach nicht beenden

Falls du noch bis zum 31.3. BAföG empfangen willst, war das nicht besonders schlau.

Rein theoretisch kann das Amt nachforschen und dann sagen, dass bereits zu diesem Zeitpunkt feststand, dass du das Studium nicht mehr fortführen wolltest und das BAföG der restliche Monate zurückfordern. (Komplett 100%)

Auch den Antrag auf Exmatrikulation solltest du erst am Ende des Semesters stellen, denn ab dem Zeitpunkt Antragsstellung hast du auch keinen Anspruch mehr auf BAföG, da dann eben feststeht, dass du das Studium nicht fortführen willst.

Meine Frage ist nun wann ich mich exmatrikulieren soll. Jetzt sofort, zum Semesterende WS 13/14(31.3) oder zum Semesterende SS14 (30.9)?

Wenn du jetzt zum Ende des Wintersemesters exmatrikulieren lässt, dann fällt das SS14 bei dir weg und du hast ein Wartesemester gesammelt, das hat natürlich vor allem dann Vorteile wenn dein nächster Studiengang zulassungsbeschränkt ist.

Wenn du allerdings nicht weißt wie du die Zeit überbrücken sollst, dann wäre es natürlich besser noch das Sommersemester 2014 zu machen. Allerdings dann natürlich die Prüfungen mitschreiben, wenn du BAföG weiter empfängst.

Vor allem wenn du im nächsten Studium weiter BAföG empfangen willst, musst du das tun. Es gibt Studentenwerke die bei Fachrichtungswechsel die Leistungen vom letzten Studium sehen wollen und wenn man dann bei dir sieht, dass du im letzten Studium zwei Semester studiert hast, aber schon ab dem ersten keine Prüfung mitgeschrieben hast, wird das großen Ärger geben, zumindest für das zweite Semester wird man die gesamte Förderung zurückfordern.

sigimiyala 02.12.2013, 21:42

Danke für die ausführliche Antwort! :) Ich werde dem Bafög Amt dann die Tage jetzt mitteilen, dass ich mein Studium abbrechen möchte damit ich ab Januar kein Bafög mehr bekomme. Möchte kein Geld zu Unrecht haben. Würde ich ab dem WS14/15 wieder bafög bekommen wenn ich mich zum semesterende WS 13/14 exmatrikuliere?

0
Mephala0 02.12.2013, 22:23
@sigimiyala

Ich werde dem Bafög Amt dann die Tage jetzt mitteilen, dass ich mein Studium abbrechen möchte damit ich ab Januar kein Bafög mehr bekomme. Möchte kein Geld zu Unrecht haben. Würde ich ab dem WS14/15 wieder bafög bekommen wenn ich mich zum semesterende WS 13/14 exmatrikuliere?

In dem Fall sollte es keinerlei Probleme geben.

Erster Fachrichtungswechsel bis zum dritten Semester ist bei BAföG allgemein eigentlich relativ problemlos. Es kann nur sein, dass du im nächsten Studium schriftlich begründen musst, wieso du gewechselt hast. Hierfür reicht ein wichtiger Grund, im allgemeinen: Neigungswandel/Mangelnde Eignung.

0

Wenn du weiterhin Bafög beziehen willst, dann solltest du zum Ende des SoSe dich exmatrikulieren. Allerdings musst du trotzdem alle Prüfungen mitschreiben.

sigimiyala 02.12.2013, 21:11

Habe mich aber von den Prüfungen abgemeldet und eine Anmeldung ist nicht mehr möglich

0

Was möchtest Du wissen?