Bafög zweiter Anlauf im Studium?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In dem Abbruch sehe ich keine große Hürde für einen erneuten Förderungsanspruch. Eher in der zwischenzeitlichen Ausbildung. Was war das für eine Ausbildung? Vollzeitschulisch? Dauer? Welcher Abschluss?

Steeler 22.09.2012, 23:52

"Ne bankausbildung. Mit Abschluss bankkauffrau..."

Wenn das 'ne betriebliche Ausbildung war, wegen meiner im sog. dualen System, und nicht vollzeitschulisch (z.B. an einer Berufsbildenden Schule), sehe ich auch da keine Hürde.

0
TatiiMa 23.09.2012, 00:06
@Steeler

Ja war ganz normal Betrieb mit blockunterricht. das wär ja super, so n Neuanfang :-)

0
Steeler 23.09.2012, 10:54
@TatiiMa

Um sicher zu gehen, kannst Du vor Studiumsaufnahme beim Studentenwerk - in RP an einer Hochschule - zu § 7 Abs. 3 BAföG (Abbruch) eine sog. Vorabentscheidung nach § 46 BAföG beantragen. Die wäre dann verbindlich.

0
TatiiMa 23.09.2012, 12:57
@Steeler

Gilt das nur für rp weil du schreibst in rp oder auch wo anderst?

0
TatiiMa 23.09.2012, 17:15
@Steeler

Ah okay ich verstehe :-) vielen dank für deine Hilfe. Du hast mir echt weiter geholfen, dann kann ich jetzt nur noch hoffen.

0

Ne bankausbildung. Mit Abschluss bankkauffrau... Ich wollt halt net daheim hocken und vom Staat leben aondern was tun, hab davor geowissenschaften studiert.

Was möchtest Du wissen?