BAföG zwei mal im Leben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du Schüler-Bafög erhalten hast und auf eine allgemeinbildende Schule gegangen bist, bei der du nicht zusätzlich zum Abschluss einen Berufsabschluss erhalten hast, bleibt dein Anspruch auf Bafög unberührt.

Auch wenn du schon ein Jahr Bafög bezogen hast, dich dann aber umorientiert hast in deiner Fachrichtung, hast du weiterhin einen Anspruch auf Bafög, allerdings gab es da wieder unterschiedliche Regelungen mit denen man sich gesondert beschäftigen muss.

Schüler-Bafög und Studien-Bafög Haben nichts miteinander zu tun.

Danke :)

0

du bekommst auslandsbafög im rahmen deines studiums für das eine semester. ist es nicht vorgeschrieben in deinem studium, dann ruht bafög bis du wieder da bist. machst du also nach dem abi ein ami-jahr für dich, dann bekommst du auch kein bafög.

Das "Bafög ruht" niemals solange du in einer deutschen Hochschule eingeschrieben bist und im allgemeinen berechtigt bist es zu beziehen.

0
@deletedname

doch tut es, wenn man ein urlaubssemester einlegt oder prüfungen noch nachzureichen hat.

1

Was möchtest Du wissen?