Bafög: Werbungskosten über Pauschbetrag?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

Nach Bafög ist der Master kein zweitstudium. Schon da fängt der mist mit den unterschiedlichsten Definitionen an.

Ich versteh aber nicht was Bafög mit deiner Steuererklärung zu tun hat. Was könnte denn das Bafög-amt "anders entecheiden"?

Es geht hier ja nicht um eine Steuererklärung. Es geht um Nebeneinkommen und welche Aufwendungen das Bafög hier anerkennt und dann das anzurechnende Einkommen eben mindert. Und da im BAfög der Einkommensbegriff analog zum EStG geregelt ist, ergibt sich eben hier meine Frage, nämlich ob ich mein Einkommen beim Bafög durch die Werbungskosten IDENTISCH zum EStG mindern kann.

0

Was möchtest Du wissen?