bafög... was wenns nicht reicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

eigentlich bekommt der das Kindergeld der das Kind (also dich) unterhält. wohnst du alleine bekommst du das Kindergeld. wenn dein vater viel verdienenb würde müsste er dir die differenz bis zum baföghöchstsatz zahlen. das kindergeld gibt es aber zusätzlich zum Bafög und wird nicht miteinander verrechnet.

das kindergeld für deinen sohn wird nicht in der rechnung vom bafög-amt drin sein. die rechnen nur bafög sachen und nicht kindergeld. das ist dann ja die familienkasse.

eine freundin hat noch wohngeld für ihren sohn beantragt, weil es hieß das geht. aber ob sie es dann bekommen hat kann ich dir nicht sagen.

soweit ich weiß gibt es für dich persönlich keine hilfe, aber für deinen sohn direkt. also dein sohn würde die leistungen bekommen, was ja natürlich wenn er noch klein ist automatisch ist deinen geldbeutel wandert und du damit für euch beide das Geld hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mangolecker
20.08.2012, 15:06

ich wohne allein. schon seit 5 jahren. als ich noch in der schule war (hab da auch schon nich mehr zuhause gewohnt) hat trotzdem mein vater das kg bezogen, ich habe dann bei der familienkasse n antrag gestellt das das geld gleich zu mir kommt aber das wurde abgelehnt... die frau beim bafögamt hat mir das so erklärt das das kg mit in den unterhalt reinfließt... hm... aber wohngeld ist ne gute idee... danke na ich bin gespannt was das alles wird :/

0

Nein, kannst du nicht. Du bekommst jeweils nur aus einem Topf Geld. Die einzige Möglichkeit ist, dass du dir noch nen nebenjob suchst. 400€ monatlich darfst du anrechnungsfrei dazu verdienen, so weit ich weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mangolecker
20.08.2012, 15:04

wüsst ich gar nich wie ich das bewerkstelligen soll... ihc bin 8std in der schule und will ja dann auch noch was von meinem kind haben...

0

Ja, du kannst das fehlende Geld als Unterhalt von deinem Vater holen. Das ist Quelle Nr.1.

Wie sieht es mit dem Untehalt für deinen Kleinen aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mangolecker
20.08.2012, 15:15

ich wohne mit dem papa zusammen. der bekommt aber momentan alg2-macht grad ne weiterbildung bis dezember, danach wird er wohl soviel verdienen das wir über die runden kommen, aber bis dahin...

0
Kommentar von Rheinflip
20.08.2012, 15:16

Wohngeld für den Kurzen kann es auch geben.

0

Wenn wegen hohem Einkommen Deiner Eltern der Leistungssatz niedriger als maximal ausfällt, ist das so, weil der Gesetzgeber davona usging, dass grds. Eltern für den Unterhalt ihrer Kinder zuständig sind. Dazu sind sie bis zum Abschluss der ersten Berufsausbildung (auch Studium ist eine) auch gesetzl. verpflichtet.

Das wäre also das erste, was Du zu tun hättest.

Dann steht Dir auch ein Studentenjob frei. Die Anrechnungsregelungen sind beim Bafög ja sehr grosszügig, was die Arbeit attraktiv macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mangolecker
20.08.2012, 15:14

einen job krieg ich zeitlich mit meinem sohn nicht vereinbart. aber wie läuft das denn mit der unterhaltspflicht... also wenn der mir zustehend bafögsatz bei 570€ liegt, müsste mein vater mir auch 570€ zahlen-richtig? da würde dann aber das kindergeld mit reingerechnet werden, was ich mein bafög zusätzlich kriegen würde... das is doch ungerecht. das ich am ende weniger krieg nur weil mein vater viel verdient... und er wird mir aus kulanz nich mehr geben-bin froh wenn ich das mir zustehende krieg...

0

Was möchtest Du wissen?