BAföG Vermögensgrenze überschritten, aber noch Schulden bei den Eltern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Glauben sollen die beim Amt nicht, das ist mehr was für die Kirche.

Mache doch einen Vertrag mit deinen Eltern so ein Schuldvertrag mit Datum, mußt halt etwas rückdatieren und verreinbare den Rückzahlungstermin. Das gibst du denen dann und dann ist gut. Ob du Geld bekommst, weiß ich nciht, ggf. mußt du etwas warten.

Es wird vor allem darauf ankommen, dass Du das, was Du hier schilderst, auch glaubhaft machen kannst, sprich belegen: Erbschaft, Ausgaben, Zahlungsfluss von den Eltern an Dich und zurück.

Was möchtest Du wissen?