Bafög und Nebenjob Kündigen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In einem Brief in de du einfach sagst, dass du gekündigt hast und dieser Tätigkeit eben nicht mehr nachgehst. Die letzten Abrechnungen einreichen und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ingepopinge
04.09.2013, 13:37

Dacht ich mir fast. Ich wusst nur nicht ob die auch ne Bestätigung vom alten Arbeitgeber auch haben wollen! Danke!

0

Mal eine Gegenfrage: Was nützt dir das, dass du gekündigt hast. Mehr Geld bekommst du dadurch auch nicht. Eher dir fehlen diese 400Euro in der Tasche zusätzlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ingepopinge
04.09.2013, 12:57

Ganz einfach...ich habe den Ort gewechselt. Von Großstadt aufs Dorf, wo ich ein Praktikum mache. Das nebenbeie Arbeiten ist dort etwas schwerer als in Berlin! Und ich hab auch keine Lust mehr mich nachn nem 8Stunden Arbeitstag noch 4 Stunden an die Kasse zu setzen!

0

Was möchtest Du wissen?