Bafög und Harz4 - Eltern meinen es stehe Ihnen zu - habt Ihr einen Rat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja es steht ihnen zu, da sie ja auch die Kosten tragen. Bafög ist kein Taschengeld sondern soll die kosten decken die du verursachst (miete, Nebenkosten, Nahrung, Klopapier, Shampoo etc)

Ist also korrekt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst, dass Du BAFÖG bekommst und Deine Eltern ALG II?

Dann steht den Eltern tatsächlich etwas von Dir zu - sie bekommen ja für Dich kein Geld mehr, weder Miete noch Lebenshaltungskosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst das Geld, um deine monatlichen Kosten zu decken, also Miete, Nahrung, Kleidung,... Wohnst du in einer eigenen Wohnung, bezahlst das alles also selbst, ist es, keine Frage, alleine dein Geld. Wohnst du kostenfrei bei deinen Eltern, bedienst dich am vollen Kühlschrank usw, dann solltest du einen entsprechenden Betrag an deine Eltern abgeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung wie alt deine Eltern sind aber Bafög steht ihnen wohl kaum zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
30.10.2015, 16:30

Solche Antworten kannst Du Dir spren - das ist nicht hilfreich.

1
Kommentar von MunichsFinestt
30.10.2015, 16:31

Genau wie deine auf meine, denk mal drüber nach :-)

0

Kannst du bitte die Frage so stellen, dass sogar ich sie verstehe;) Was soll deinen Eltern zustehen? Und in welcher Situation. usw. nennt sich Kontext.

LG

Edgar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kassandra102
30.10.2015, 16:36

Tut mir leid , ich bin neu im Forum und hab die Frage unvollständig abgeschickt.

Es geht darum dass meine Eltern Alg2 beziehen und ich Schülerbafög bekomme. Die komplette Summe in Höhe von 391 € behalten Sie mit der Begründung dass Miete und etc.. gezahlt werden muss. Ist dass gerechtfertigt ?

Lg Kassandra

0

Was möchtest Du wissen?