Bafög über das sechste Semester hinaus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

wenn du selbst entscheiden hast, dass du weniger Prüfungen schreibst um bessere Noten zu bekommen, dann ist das deine freie Entscheidung, aber dann gibt es kein Bafög mehr.

Es gibt aber ein Abschlussdarlehen von Bafög (100% Rückzahlung, Zinsen), wenn du innerhalb von zusätzlichen 2 Semestern fertig wirst. Abhängig von Elterneinkommen, eigenem Einkommen (gleiches Freibetrag wie sonst auch).

Ansonsten kannst du noch einen Kfw-Studienkredit aufnehmen. Da kannst du entscheiden wieviel Geld du willst/brauchst und ist völlig unabhängig vom Elterneinkommen oder anderem Einkommen.

Wenn du freiwilligen wegen dem Notendurchschnitt mehr Semester machst ist das kein Grund für das BAföG Amt.
Da braucht man schon einen "wichtigeren" Grund wie Betreuung von Verwandten, Krankheit, Engagement an der Uni (AStA) oder Nichtbestehen der Abschlussprüfung.

Was möchtest Du wissen?