Bafög reicht vorne und hinten nicht, was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst mal aufs Sozialamt gehen und deine Lage schildern. Wenn du unter dem Normsatz bist bekommst du auch soviel dass du auf den Grundbetrag kommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nur beim Jobcenter einen Antrag auf einen Mietzuschuss zu deinen ungedeckten KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete) beantragen,mehr Anspruch wirst du nicht geltend machen können,wenn die Eltern keinen Unterhalt leisten können !

Dann solltest du zumindest noch um die 70 € pro Monat als Mietzuschuss bekommen,dann hast du etwas mehr zur Verfügung oder du suchst dir einen Nebenjob,der würde aber dann nach Abzug von Freibeträgen auf deinen evtl. Mietzuschuss angerechnet und könnte dann entfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

also deine Miete ist zu hoch. Es sind nur 229€ vorgesehen, deswegen reicht es bei dir am anderen Ende nicht. Zweitens: Das Schulgeld ist auch nicht mit drin. Dafür könntest du jobben gehen. 200€ im Monat bekommt man, wenn man nur einen Tag in der Woche arbeitet... und schwups ist genau das wieder drin, was im Bafögsatz nicht drin ist und du hast wieder mehr Geld.

Versuch also Schulgeld und deine zu hohe Miete mit einem Job zu ersetzen. Bei sowas gibt es nu zwei Möglichkeiten: 1) Kosten reduzieren 2) Einnahmen erhöhen. Und bei dir würde sich eher Einnahmen erhöhen lohnen, da du das Schulgeld nicht reduzieren kannst..

Ich bin früher mit 412€ (alter Baföghöchstsatz) und 174€ (alter Kindergeldsatz) klar gekommen. 200€ für Miete und hier und da mal gejobbt für besondere Sachen. Das klappt schon alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google nach: "bafög reicht nicht was tun"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir eine WG empfehlen .

Dort teilen sich alle kosten und du hast mehr .

Lg und VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?