Bafög recht?

5 Antworten

Wenn der Vater "Sozialhilfe" bekommt, bekommt der Rest der Familie auch Unterstützung.

Dann müsste, wenn die Bedingungen für Bafög erfüllt sind, sowieso Bafög beantragt werden. Das wäre ein vorangige Leistung für das Kind. Das gibt es natürlich nicht zusätzlich zum ALG2 des Kindes.

Bafög ist kein Taschengeld sondern für den Lebensunterhalt gedacht.

Bei 5 Kindern, denen man unterhaltspflichtig ist, müsste man schon ein sehr gutes Einkommen haben damit kein Bafög gezahlt würde. Kindergeld ist in dem Zusammenhang irrelevant.

Und das heisst ?

0
@nmahb

Das heisst, das du wohl Bafög beantragen musst.

Was für eine schulische Ausbildung machst du denn?

0

2 jährige Berufsfachschule

0

Beantragen kannst du alles was du willst.

Was dir genehmigt wird und insbesondere wie das mit den Sozialleistungen deiner Eltern verrechnet wird steht auf einem anderen Blatt Papier.

In was für einem Blatt?

0
@nmahb

Das ist eine Redewendung.

https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~etwas%20steht%20auf%20einem%20anderen%20Blatt&suchspalte%5B%5D=rart_ou

In diesem Zusammenhang bedeutet das das du zwar alles beantragen kannst aber es

  1. keine Garantie gibt das du es bekommst

und

2.. dir das Bafög wohl wohl nich im vollen Maßer erhalten bleibt da zusatzeinkommen bei Sozialleistungen gemeldet werden müssen. Es ist also warscheinlich das die Leistungen die deine Eltern für dich bekommen gekürzt werden und du die differenz mit dem Bafög ausgleichen musst.

0

BaFög , Unterstützung vom Staat , FSJ?

Schönen Donnerstag euch.

Ich hätte mal eine Frage die sich an Leute richtet die sich mit sonem Unterlagengedöns auskennen. Ich ziehe im September aus an und trete ein FSJ in einer Psychatrie an. Nun frage ich mich ob ich BaFög beantragen kann oder darf? oder kann ich sonstige Hilfe vom Staat beantragen?.

Mein Einkommen ohne Unterstützung würde so aussehen

  • 430EUR Netto (FSJ) -180EUR Kindergeld

falls es einen Unterschied macht ich bin 16 Jahre alt.

...zur Frage

Steht mir Kindergeld und BaföG zu?

Hey, es ist so, dass ich jetzt meine 1. Ausbildung als Kinderpflegerin begonnen habe. Da ich kein Einkommen habe, wollte ich BaföG beantragen (Ausbildung ist unvergütet). Mein Vater ( der sehr viel verdient) sagt, dass mir kein BaföG zusteht und er mir den höchstsatz für zuhause lebende zahlt .. 216€. Er behauptet, das in den 216€ das Kindergeld, in Höhe von 184€ enthalten sei... das heißt er zahlt mir dann ein BaföG von 32€ (216-184=32). Stimmt das so, dass das KIndergeld im BaföG mit drinnen ist ?. Ich weiß, dass er sehr viel Geld verdient und er möchte sein Einkommen nicht offenlegen, da er sagt, dass er mir das zahlen würde, was mir zusteht.

...zur Frage

Kann ich Bafög beantragen wenn mein Vater Rentner ist?

Mein Vater ist beruflich Hauptkommissar. Er meint, dass ich wegen seines Gehalts kein Bafög beantragen kann. Wenn ich jedoch nächstes Jahr anfange zu studieren ist er schon Rentner und die Rente ist ja geringer. Habe ich dann doch die Möglichkeit Bafög zu beantragen.

...zur Frage

BAföG und Unterhalt - Verrechnung?

Hallo zusammen,

wie genau wird denn bafög und unterhalt miteinander verrechnet? und zwar bekommt meine Mutter monatlich Unterhalt für mich von meinem leiblichen Vater in höhe von 560€. Ich wohne derzeit bei meiner Mutter (arbeitslos, kein einkommen da verheiratet mit Stiefvater) und studiere im 1.Semester an einer FH.

Nun stellt sich mir die Frage, wenn ich laut BaföG-Rechner einen Bedarf von 495€ habe, wie wird dieser mit dem Unterhalt von meinem Vater verrechnet.

Hätte ich theoretisch ein monatliches einkommen von (495€+560€)? Oder muss mein Vater dann womöglich gar kein Unterhalt zahlen, sondern nur noch seinen Anteil zum BaföG? Ist es in meiner Situation dann überhaupt empfehlenswert BaföG zu beantragen?

Ich bedanke mich schon mal, falls mir jemand einen Ratschlag geben kann. LG Daniel

...zur Frage

Vater arbeitslos - Bafög höher?

Ich muss jetzt demnächst Bafög beantragen und mir stellt sich folgende Frage: das Bafög berechnet sich ja aus dem Einkommen der Eltern von vor 2 Jahren (also 2012). Mein Vater ist jetzt seit ein paar Monaten arbeitslos und meine Familie hat jetzt etwa 1000 Euro weniger im Monat zur Verfügung (folglich können mich meine Eltern auch finanziell weniger unterstützen). Gibt es dafür eine Sonderregelung?

...zur Frage

Habe ich ein Recht auf Bafög?Danke 🙏🏻?

Hi,wäre ich jetzt 15 und würde ich bei ILS Abi machen und mein Vater zahlt 100 Euro monatlich dafür ,hätte ich ein Recht auf Bafög?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?