bafög neu beantragen möglich nach verpasster nachreich Frist?

2 Antworten

Was für eine Frist war das? Im Sommer gibt es einen Termin, bis zu dem der neue Antrag vorliegen muss, damit du das BAFöG lückenlos bekommst. Wenn du den verpasst wird die Zahlung ausgesetzt, aber du bekommst es dann rückwirkend nach, sobald der neue Antrag da ist.

Ich vermute, so verhält sich das auch bei den anderen Fristen. Im schlimmsten Fall bekommst du eine Weile kein Geld und dann eine Menge auf einen Schlag. Dass es einen Termin gibt, ab dem du kein ANRECHT mehr auf BAFöG hast, das wäre mir neu.

Hallo Ayberk94,

Ich habe gerade das gleiche Problem. Wie ist es denn bei dir ausgegangen? Darf man nach einem abgelehnten Antrag einfach einen neuen für das selbe Semester stellen oder ist somit das Bafög für das komplette Semester, für welches man es beantragt hat, abgelehnt?

Danke im Voraus :)

Bafög-Antrag nicht rechtzeitig abgegeben, noch möglich Wohngeld zu beantragen?

Hi habe Anfang diesen Semesters einen Bafög-Antrag gestellt. Ich war mir zu der Zeit ziemlich sicher, also nach dem Gespräch, dass ich kein Bafög bekomme. Ich habe einen Fachrichtungswechsel unternommen und ich bin mir ziemlich sicher das mein Leistungsnachweis nicht nachgekommen wird, da ich im vorherigen Studiengang keine Klausur bestanden habe. Deshalb habe ich mir gedacht, dass ich auch nicht weiter den Antrag nachgehen soll, da ich ja kein Bafög bekommen werde. Nun wollte ich wissen ob es möglich ist Wohngeld zu beantragen. Ich habe gehört als Student muss man einen abgelehnten Bafög Antrag dafür haben. Bin mir aber nicht sicher ob der Bescheid den ich bekommen habe dafür reichen wird. Der Bescheid vom Bafög sagt aus, dass der Antrag nicht entsprochen wird, da ich die Unterlagen wie Leistungsnachweis nicht abgegeben habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?