Bafög nach Studiengang und Uni wechsel?

1 Antwort

Hi,

du musst es dem Bafög-Amt A sagen, dass du abbrichst. Die stellen dann die Zahlungen ein. Dann musst du bei Bafög-Amt B eben einen neuen Antrag stellen und angeben, dass du bereits für Studiengang A Bafög bekommen hast (wird auf Formlatt 1 abgefragt). Da du frühzeitig wechselst, geht man vom Neigungswandel aus und du bekommst für Studium B nochmal ganz normal Bafög.

Bafög Leistungsnachweis - Studienwechsel nach 3 Semestern?

Hallo,

ich bin momentan im 2. Semester, die die ich auch Bafög bezogen habe. Ich möchte aber den Studiengang wechseln, nur habe ich zum diesjährigen Wintersemester keinen Platz bekommen, warum ich mich für das Sommersemester 2017 bewerbe.

In meinem jetztigen Studiengang hatte ich im ersten Semester erhebliche Probleme mitzukommen, warum ich das zweite Semester genutzt habe um Stoff des ersten Semestern nachzuholen. So habe ich jedoch keine Leistungsnachweise für das zweite Semester, ich war auch nicht zu den Prüfungen eingetragen.

Wenn ich jetzt aber im dritten Semester nachweislich studiere, sprich alle Kurse besuche und auch an den Prüfungen teilnehme, ist ein (erstmaliger) Fachrichtungswechsel ohne weiteres Möglich? Oder bekomme ich durch die mangelde Leistung der beiden vorrigen Semester Probleme?

Ursprünglich wollte ich nach dem zweiten Semester wechseln, weil es da ohne Angabe von Gründen (Neigungswandel) möglich gewesen wäre. Muss ein Leistungsnachweis auch erbracht werden, wenn ich mich jetzt noch zum Ende des zweiten Semesters exmatrikuliere und mich erst im kommenden Sommersemester wieder für einenen Studiengang einschreibe?

Ich hoffe mir kann jamand auf die schnelle Helfen.

MfG, Mike

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?