Bafög nach dem 4.Semster?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

BAföG gibt es definitiv erst dann, wenn der Leistungsnachweis dem BAföG-Amt vorliegt. Wenn Prüfungsergebnisse auf sich warten lassen und/oder sich die Ausstellung des Leistungsnachweises durch die Hochschule aus sonstigen Gründen verzögert, müsst Ihr also vorübergehend ohne BAföG auskommen. Ein schwacher Trost: Das BAföG-Amt kann bei Vorlage des Nachweises einen sofortigen Abschlag veranlassen. Darum solltet Ihr dann ausdrücklich bitten!

Bringen Euch lange Korrekturzeiten ernsthaft in finanzielle Bedrängnis, so sei empfohlen, an offiziellen Stellen auf das Problem aufmerksam zu machen, sich z. B. mit einem Brief an die Leitung des Prüfungsamtes zu wenden, an den Prüfungsausschuss oder an den Dekan der Fakultät. Meist handelt es sich nämlich um ein strukturelles Problem, das nur gelöst werden kann, wenn die Verantwortlichen davon erfahren.

Quelle: http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/leistungsnachweis.php?seite=2#warten

Dann musst du jetzt aber auch alle Prüfungen bestehen. Ist es nur ein einziger CP zu wenig, wars das erstmal.

Den normalen Antrag (alle anderen FB) kannst/solltest du bereits abgeben (um die Voraussetzungen ab Antragsstellungf zu haben) Geld wird aber erst mit dem Leistungsnachweis fließen, den kannst du aber nachreichen.

Lernen und zwar zügig und kostendeckend wäre toll!

Was möchtest Du wissen?