Bafög nach BAB, was ist zu beachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

DU musst bei BAB mitteilen, dass du abgebrochen hast. Das ist deine Pflicht.

Bafög beantragst du dann normal. Das vorherige BAB hat keine Relevanz für deinen Baföganspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es findet kein automatischer Datenabgleich zwischen den Ämtern statt, die für BAB bzw. Bafög zuständig sind.

Daher gehört es zu Deinen Mitteilungspflichten der Arbeitsagentur wegen Deinem Ausbildungsabbruch bescheid zu geben damit BAB eingestellt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?