Bafög mit 30 oder muss meine mutter zahlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

VIelleicht sollte dich das mal interessieren:

Alter des Antragstellers

Bei Master-Studiengängen wird BAföG bis zum 35. Lebensjahr gewährt. In allen anderen Fällen liegt die Altersgrenze bei 30 Jahren (§ 10 BAföG).

scaptcha 12.08.2012, 13:23

es handelt sich bei mir um einen bachelor studiengang. damit hat sich bafög für mich erledigt?

0
scaptcha 12.08.2012, 13:25
@Theia

dass ich eine ausbildung gemacht habe, gearbeitet habe und selbstständig war ändert nichts?

0
Theia 12.08.2012, 13:27
@scaptcha

Das hat damit überhaupt nichts zu tun. Das klingt übrigens so als ob du dick Kohle gemacht hast. Die Bafög-Grenze liegt bei ca 5000 Euro, wenn du mehr hast gibts sowieso nichts. Und übrigens: Falls du ein Auto hast -> das wird zu 100% angerechnet

0
scaptcha 12.08.2012, 13:30
@Theia

ok, vielen dank. ist mir auch lieber. ich kann mietfrei wohnen und den rest für den lebensunterhalt kann ich bei meiner tante in der firma oder auch als aushilfe im sozialen bereich verdienen. so wäre es perfekt.

0

ab einem gewissen Alter musst du selber für deinen Lebensunterhalt aufkommen, egal ob du studierst oder eine Ausbildung machst. Und ich denke mit 30 sollte dies der Fall sein

Deine Mutter ist nicht mehr verpflichtet dich zu unterstützen, weil du bereits eine abgeschlossene Ausbildung hast.

Ob Bafög auch mit 30 für dich noch in Frage kommen würde, kannst du hier nachlesen: http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/paragraph/10.php

Mit 30 muß sie dich nicht mehr unterstützen, aber wenns kein Bafög für dich mehr geben sollte, dann haste Pech gehabt. Der Staat unterstützt ewige Studenten nicht und das ist auch gut so.

scaptcha 12.08.2012, 13:23

ich fange jetzt erst an zu studieren

0
Det1965 12.08.2012, 18:15
@scaptcha

Dann solltest du genug Geld gespart haben, um dir diesen "Luxus" erlauben zu können. Oder einen Geldgeber haben, Stipendium ......... Oder das Arbeitsamt befürwortet diese Sache. (Wenn es diese Möglichkeit gibt).

0

ne mit 30 nicht wenn du 26 bist dann ja ich muss auch bafög anmelden und bafög ist was ganz anderes. aber es dauert bis es durch geht zwei monate und du brauchst ein formblatt B vom wo du studieren willst. da sagt du es bescheit und dann müsstest du einen bekommen. da wird auch gefragt ob du einkommen hast um das später abzuzahlen aber wenn du bafög hast musst du auch nicht 100% zahlen sondern wenndu beim ersten mal bestanden hast bekommst du auch 25% +30 % um das zu zahlen aber das musst du bei investionsbank anrufen in deine nähe. lg

nein, das ist sie nicht und das wird sie hoffentlich auch nicht tun !!!

Was möchtest Du wissen?