Bafög Höchstsatz

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt Schüler- und Studentenbafög. Beim letzteren kann es einen Mietzuschuss in Höhe der zu bezahlenden Miete geben oder nur einen gewissen Anteil (da WG).

Wieviel genau ist jeweils von der Situation deiner Familie abhängig.

http://www.bafoeg-rechner.de/

Auch im Rahmen der Schülerförderung kann es eine Art Mietzuschlag geben (nicht immer).

0
@Steeler

Oh, eigentlich wollte ich schreiben, dass ich speziell im letzteren Fall weiß, dass es so ist.

Gut, damit wäre wohl auch geklärt, dass es im Allgemeinen möglich ist. Danke.

0

Bafög-Höchstsatz sind 670 Euro, aber ob du das bekomsmt oder nicht, hängt vom Einkommen deiner Eltern ab (im Prinzip unabhängig davon, ob du ausziehst oider nicht). Im Bafög ist i.d.R. die Miete bereits mit drin, es sei denn, man wohnt noch bei seinen Eltern - in diesem Fall würde man entsprechend weniger Bafög bekommen.

Grudbetrag maximal ist 414€ alles andere was draufkommt sind ausnahmen, du kannst einen zuschlag für die miete bekommen aber nicht die miete selber :)

"Grudbetrag maximal ist 414€..."

Ja. Für Studierende an Hochschulen, die bei ihren Eltern leben. Für Studierende, die nicht bei ihren Eltern , beläuft sich der "Grudbetrag" schon mal auf 512 € mtl, einschl. 146 € für die Unterkunftskosten. Evtl. gibt's 72 € drauf (alle Sätze jetzige Rechtslage).

Mal ganz davon ab, das ja nicht mal klar ist, was für eine Ausbildungsstätte Fragesteller besucht; davon hängt eine vernünftige Antwort ab.

"...alles andere was draufkommt sind ausnahmen"

Hört sich nicht gut an. Würde nämlich bedeuten, dass Studierende nur ausnahmsweise bei ihren Eltern leben...

0
@Steeler

Ich korrigiere: Würde nämlich bedeuten, dass Studierende nur ausnahmsweise nicht bei ihren Eltern leben..

0

Was für eine Ausbildung machst Du denn? Dauer? Bekommst Du schon Förderung?

Was möchtest Du wissen?