Bafög gezahlt bekommen trotz Abbruch, was nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es wird wahrscheinlich eine rückzahlung für die falsch berechneten monate auf dich zukommen. gib das geld also vorsichtshalber nicht aus!

das semester läuft doch normalerweise bis ende märz, solange hättest du auch student bleiben können. oder hast du ein exmatrikulations formular ausgefüllt? dann bist du mit sofortiger wirkung kein student mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luna9995
26.02.2016, 21:06

Erstmal danke für die Antwort! Naja ich habe mich ja dafür entschieden etwas anderes zu machen und mir wurde gesagt, dass ich dies dann unverzüglich dem Bafög amt mitteilen muss ansonsten könnten irgendwelche rechtliche Folgen für mich entstehen, das möchte ich halt nicht. 

Nein ein solches Formular habe ich nicht ausgefüllt. Ich denke das werde ich dann auch umgehend machen, weil ich eine eigene Wohnung habe und diese halt nicht kündigen, da ich hier wohnen bleiben möchte. 

0

Solange du nachweislich als Student eingeschrieben bist, Hast du nichts zu befürchten. Es sei denn, dass du so lange zweigleisig fährt, indem du einer anderen beruflichen Tätigkeit nachgehst (abgesehen von 450-€-Jobs).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?