BAföG für 2. Kind?

2 Antworten

Es hat Auswirkungen auf der Freibetrag deiner Eltern.
Dein Bruder ist fertig, also gibt es für den kein Freibetrag mehr. Deine Schwester die studiert bringt dir einen Freibetrag und andersrum. Ist also von Vorteil, dass da noch ein anderes Kind ist, das unterstützt werden muss.

Die Reihenfolge hat keine Auswirkungen. Jedes Kind wird unabhängig der Reihenfolge gleich behandelt.

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! :)
Und kurz zur Beantragung: Muss ich dafür einfach die ausgefüllten Formblätter an die BAföG-Behörde schicken, die für meine zukünftige Universität zuständig ist?

0

Ja genau. Und mach Kopien von allem was du einreichst und heb sie auf.

1

Eigentumswohnung kaufen und BAföG bekommen?

Hallo,

ich werde ab dem 1.4.2108 mit dem zweiten Semester in Master anfangen, und bekomme seit dem 1.10.2017 BAföG!

Meine Frage ist es möglich, eine Eigentumswohnung zu kaufen, und trotzdem BAföG bekommen. Da ich das Geld damals nicht hatte, habe ich BAföG beantragt und ist alles gut gelaufen.

Wenn es möglich wäre, was sind die Beschränkungen (z.B Wognungsgröße, Preis, usw.)?

Danke im Voraus

...zur Frage

Eltern Hartz 4 - Ich BAföG - Abzüge?

Hallo lieber User,

ich bin 22 Jahre alt, habe nun mein Abitur und beginne bald mit einem Studium.

Meine Eltern beziehen Hartz 4. Ich wohne bei meinen Eltern zu Hause (und werde es auch während des Studiums tun), gehöre somit zu der Bedarfsgemeinschaft. Deshalb wird auch mein Mietanteil vom Amt gezahlt und meine Eltern kriegen halt auch Geld für mich vom Amt.

Mit dem Beginn des Studiums bin ich ja BAföG-Berechtigt, weshalb ich aus der Bedarfsgemeinschaft ausscheide, weshalb meine Eltern kein Geld mehr für mich vom Amt bekommen und mein Mietanteil auch nicht mehr vom Amt gezahlt wird.

537 Euro würde ich bekommen. Davon muss ich monatlich 340 fürs Studium abgeben. Wohnung müsste ich ja auch noch bezahlen. Da bleibt nicht viel übrig.

Nun stellt sich mir die Frage, ob das Amt meiner Mutter das Geld kürzt, wenn ich neben dem Studium arbeite. Und wie sieht es mit dem Kindergeld aus?

...zur Frage

Bafög Berücksichtigung Geschwister?

Hey,

mein Bruder hat jetzt angefangen zu studieren und hat bafög beantragt.

Nun kam der Bescheid, indem ich als Schwester nicht aufgeführt werde, bin 20 Jahre alt, gehe noch zur Schule, wohne auch noch zuhause und arbeite nebenbei auf 450€ Basis.

Weiß jemand von euch, warum ich nicht aufgeführt werde bzw. Wieso der Freibetrag für mich nicht erstattet wird ?

Vielen Dank.

...zur Frage

Bafög auf Alg2 meiner Familie angerechnet?

Hallo Ihr Lieben,

Ich bekomme ab Oktober 451€ BaföG + 194€ Kindergeld und lebe mit meinen Eltern und meiner Schwester in einem Bedarfsgemeinschaft. Jetzt bekommen wir 965€ Alg2 + 388€ Kindergeld = 1353€ insgesamt. Gestern haben meine Eltern ihren neuen Bewilligungsbescheid vom Jobcenter bekommen. Ab Oktober werden meine Eltern und meine Schwester insgesamt 660€ + 388€ unser Kindergeld + mein Bafög 451€ -- mein Mietanteil 192€ = 1310€ insgesamt bekommen. Meine Ansprechpartnerin meinte, dass ich mein Mietanteil von meinem Kindergeld bezahlen muss und dafür bekomme ich wegen des Leistungsüberschusses nichts, obwohl dies mit meinen Eltern angerechnet wurde als ihr Einkommen. Das ist wirklich Lustig! ×D Insgesamt bekommen wir, wie Ihr sieht, weniger! Und ich muss auch die Studienbeiträge, Bücher, Kfz-veruscherung etc. bezahlen! 

Sry für meine lange Geschichte ! Nun meine Fragen!

Hat Jobcenter etwas falsch gemacht meint Ihr?

 

Und

Ich will ein Minijob machen aber wenn ich arbeite werden wieder die Leistungen bei meiner Familie gekürzt und es macht kein Sinn! Was kann ich machen? 

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus! 

...zur Frage

Lohnt sich BAFÖG für mich?

Hallo Liebe Community,

ich studiere zur Zeit Maschinenbau im 4. Semester. Ich hatte im 1. Semester Bafög beantragt und da einige Daten fehlten, ständig was neues verlangt bzw nicht anerkannt wurde, hatte ich einfach kein Bock mehr darauf, da ich nebenbei arbeite und so genug Geld zur Verfügung habe. (Wohne noch bei Eltern).

Das Problem ist aber, dass mein Vater zu viel Geld verdient (10k+ pro Monat), wodurch für mich das Bafög ziemlich gekürzt wird. Eigentlich sollte ich gar kein Bafög bekommen, aber da meine Schwester auch studiert, habe ich das Recht darauf Bafög zu beantragen. (Beim 2. Kind das studiert, ist es egal was der Vater für ein Einkommen hat).

Von Papa bekomme ich kein Geld, ich gehe selber Arbeiten in meiner Freizeit. Meine Frage nun, lohnt sich für mich Bafög?

2.Frage: Bekomme ich das ganze Geld was ich bis zum 4. Semester bekommen hätte, alles gut geschrieben, wenn ich verspätet beantrage?

...zur Frage

Bafög nach Studiumabbruch ohne BAFÖG?

Hallo,


ich habe 3 Semester Wirtschaftsingenieurwesen studiert und zu beginn des 4. Semester das Studium abgebrochen. Bei diesem Studium habe ich kein bafög bezogen oder beantragt gehabt.


Wenn ich jetzt angenommen einen anderen Studiengang anfangen würde zu studieren, und dabei elternunabhäniges bafög beantrage, hat dann das erste Studium einen Einfluss darauf?


vielen dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?