Bafög Erstantrag-AlG 1 Nachweis notwendig?

1 Antwort

Ob du 2016 millionär warst oder 2017 arm wie ne Kirchenmaus warst, interessiert die nicht. Alle Einkommensnachweise von 2015 abschicken und fertig. Nur, wenn deine Eltern aktuell, verglichen mit vor 2 Jahren deutlich weniger Einkommen haben, füllst du zusätzlich ein aktualisierungsantrag aus. Ob du 2017 ALG1 bekommen hast, ist für diesen Antrag irelevant

Warte, jetzt verwirrst du mich. Wieso muss ich denen 2015 schicken? Ich beantrage das doch erst in diesem Jahr, sprich 2017. Dann brauchen die doch 2016 oder nicht?

Ich kann nichts aktualisieren, wenn ich noch nie was beantragt habe....

0
@Mainproblem

Wenn du den Antrag für den Bewilligungszeitraum 10/2017 bis 09/2018 stellst, schickst du denen alle Einkommensnachweise deiner Familie vom vorjahr. Also immer rückblickend 2 Jahre. D.H 2015. Würdest du den Antrag für den Bewilligungszeitraum von 10/2018 bis 09/2019 stellen, so würdest du alle Nachweise von 2016 benötigen. Aber stand jetzt, brauchst du für den Antrag, alles von 2015. Deswegen kann denen egal sein, wie euer Einkommen 2016 und 2017 waren/ sind, da nur 2015 zählt. Hättet ihr aber 2015 ein sehr hohes Einkommen und aktuell ein sehr niedriges, so kannst du ein Aktualsierungsantrag abschicken. Also, Fazit: Du brauchst alles von 2015. Nicht von 2016

0
@Gutefrage9595

Oooh shit. Alles von vorne maaan 😤

Aber vielen Dank.

Würdest du mir vlt noch eine frage beantworten? In der anlage 1 soll man ja ein Lebenslauf schreiben... Muss ich dort dann auch nur bis 2015 auflisten?

0
@Mainproblem

2015 bezieht sich nur auf das Einkommen und alle Nachweise diesbezüglich. Bei anlage 1 trägst du deinen bisherigen schulischen und beruflichen Werdegang ein. Von der Geundschule bis zum Abitur und ggf. die Ausbildung. 

0

Bafög Antrag für Auslandsjahr zu spät gestellt?

Hallo.

Ich werde nächstes Schuljahr ein Auslandsjahr in Nord-Amerika machen :)

Allerdings haben wir den Bafög Antrag zu spät gestellt. Wie ist dass denn dann mit der Rückzahlung? Wird alles bzw der uns zugehörige Bafögbetrag für die Monate die ich im Ausland bin zurück gezaht?

LG

...zur Frage

Wird einem die Praktikumsvergüterung vom BaföG abgezogen?

Guten Abend,

meine Frage bezieht sich auf mein Studium, ich werde nächstes Semester, also ab September 5 Monate lang mein Praktikumssemester, welches ein Pflichtpraktikum ist, absolvieren.

Jetzt bin in gerade dabei meinen Weiterbilligungsantrag für das BaföG Amt für das kommende Jahr auszufüllen. Jedoch habe ich jetzt im Internet nachgelesen ( was ich nicht so ganz verstanden habe, weshalb ich hier nochmal nachfrage) das die Praktikumsvergüterung, in meinem Fall 300 Euro pro Monat nicht als 450 Euro Tätigkeit gewertet wird und somit zusätzlich zum BaföG (in meinem Fall 649 Euro) verstanden wird, sondern das mir diese Vergüterung von meinem monatlichen BaföG abgezogen wird? Stimmt das ? Bzw. wenn die Vergüterung nur anteilig abgezogen wird, weiss jemand wieviel ?

Und wie sieht das ganze aus wenn ich zusätzlich noch auf 450 Euro Basis sagen wir mal für 200 Euro im Monat arbeiten würde? Wir mir das dann auch noch abgezogen?

Ich habe versucht mich in das was hier im Internet steht reinzulesen, aber bin einfach gar nicht durchgestiegen. Wäre für mich aber wirklich wichtig, da ich z.B. von 300 Euro weniger Bafög im Monat nur schwer leben könnte.

Vielen Dank schonmal und noch einen schönen Abend

...zur Frage

Darf man ausziehen und Bafög beantragen?

Wenn mich meine Eltern finanzieren können und die Ausbildung ist nicht weit weg. Aber ich komme mit meine Eltern nicht klar, darf ich dan ausziehen und bagög nehmen?

...zur Frage

Schülerbafög und zuhause ausziehen?

Ich werde ab August eine Schulische Ausbildung beginnen. Die Ausbildung ist staatlich anerkannt und ich habe Anspruch auf Schüler Bafög.

Ich würde gerne von Zuhause ausziehen, da ich noch bei meinen Eltern wohne.
Ich bekomme mehr Bafög wenn ich einen Mietvertrag vorweisen kann, ich kann mir jedoch erst eine Wohnung suchen wenn ich mehr Geld habe. Weiß jemand wie ich das machen soll oder war schonmal jemand in einer ähnlichen Situation?

Danke für eure Antworten!:)

...zur Frage

was zählt als Einkommensnachweis als Freiberufler bei Wohnungsbesichtigung

Hallo,

mein Freund und ich schauen uns Ende dieser Woche eine Wohnung an, von der ich schon jetzt glaube, dass wir sie werden haben wollen. Wir erstellen gerade Unterlagen, die wir bei der Besichtigung dabei haben wollen. Also Kopie der Ausweise, Mietschuldenfreiheitsbescheinigung und Gehaltnachweise. Letzteres entpuppt sich aber als ein kleines Problem..

Ich habe zwar eine feste Anstellung in halber Stelle und kann also Gehaltsnachweise der letzten drei Monate vorweisen, allerdings ist mein Freund seit einem Jahr selbstständig und ich denke, dass nur mein Gehalt nicht ausreichen würde um die Wohnung zu bekommen. Einen Einkommensbescheid hat mein Freund noch nicht. Was könnte er stattdessen als Nachweis seiner Solvenz mitnehmen? Er ist auch noch Immobilienbesitzer und selbst Vermieter einer Wohnung. Nun überlegen wir, ob wir einfach Kopien der Mietverträge seiner Mieter mitnehmen sollten, um zu zeigen, dass auch er Einkommen hat. Oder ist das blöd? Auch überlegen wir, ob wir einfach ein paar Kopien von den Honorarnoten der letzten Monate mitnehmen sollten.. Oder ist das zu viel des Guten?

Habt ihr Tipps? Danke!

...zur Frage

Bafög nach Studiumabbruch ohne BAFÖG?

Hallo,


ich habe 3 Semester Wirtschaftsingenieurwesen studiert und zu beginn des 4. Semester das Studium abgebrochen. Bei diesem Studium habe ich kein bafög bezogen oder beantragt gehabt.


Wenn ich jetzt angenommen einen anderen Studiengang anfangen würde zu studieren, und dabei elternunabhäniges bafög beantrage, hat dann das erste Studium einen Einfluss darauf?


vielen dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?