Bafög Einstufung beim Studiengangswechsel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Studiengangswechsel kommt zu spät. Für eine problemlose Weiterförderung hätte der Wechsel bereits nach dem 2. Semester erfolgen müssen. Es ist immerhin gut, dass Du überhaupt noch Förderung bekommst. Das was dir finanziell am Ende fehlen wird, könntest Du vielleicht mit einem Studienkredit der KfW-Bank ausgleichen.

Nach dem 3. Semester kann man auch noch Bafög erhalten wenn man es begründet. In meinem Fall was es der Neigungswandel. Allerdings handelt es sich ja hier eher um einem Fachrichtungswechsel, da ich mir keine Module bis auf 1 anrechnen  lassen könnte (natürlich wenn ich davon ausgehe alle bis zum 3. Semester bestanden zu haben). Aber die Bafög Beratung geht von einer Schwerpunktverlagerung aus, mit der Begründung es sei der Selbe Fachbereich

0

Was möchtest Du wissen?